Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Dokumenteninkasso

Stand: 01.06.2015

Das Dokumenteninkasso ist ein spezielle Form der Abwicklung von Zahlungsansprüchen sowie deren Besicherung.
Es gibt mehre Arten der Inkassoform.
Bei dieser Abwicklungsform können Dokumente (Frachtbriefe, o.ä.) gegen Zahlung an einen Importeur ausgehändigt werden; die Dokumente können auch gegen Aushändigung eines Wechsels übergeben. Manchmal ist es auch für die Parteien ausreichend ein Zahlungsversprechen abzugeben.
Die weiter Form des Inkassos beinhaltet die Vorgabe, dass die Zahlung erst zu einem späteren Termin fällig wird, ähnlich wie beim Kauf unter Eigentumsvorbehalt.

Das Inkasso stellt jedoch keine Sicherheit dar, dass die Bank die gegebenen Zahlungsversprechen einlöst. Um diese Sicherheit zu haben, benötigt der Vertragspartner ein sog. Akkreditiv.
Das Akkreditiv beinhaltet die unwiderrufliche Verpflichtung, eine Bank zu veranlassen, die zu zahlenden Summe auch zu zahlen.

Generell gilt, dass ein Inkasso keine Verpflichtung zur Einlösung durch die Bank des Importeurs beinhaltet. Dies ist nur beim Akkreditiv der Fall.

Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline können Ihnen meist innerhalb weniger Minuten am Telefon alle individuellen Fragen beantworten oder bei komplexen Fällen wichtige Informationen im Rahmen der telefonischen Erstberatung geben


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Dokumenteninkasso
Vollstreckungsbescheid an alte Wohnadresse
Kostenpflichtige Streckenplanung im Internet
Kostenpflichtigkeit der Anmeldung nicht wahrgenommen - Internetabzocke
Internet Abzocke - Angeblicher Verzicht auf den Widerruf
SCHUFA Eintrag wegen unwissentlichen Bestehens eines Handyvertrags
Wie ist eine Kündigung richtig zu formulieren?
Beantragung eines Jugendzimmers bei der ARGE

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.828 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 24.03.2017
kompetente Auskunft, alle Fragen wurden geklärt, sehr freundlich

   | Stand: 23.03.2017
Ruhige klare Antworten des RA Böckhaus, so wurde die erste Aufregung genommen. Vielen Dank

   | Stand: 22.03.2017
Beratung war kompetent und genau. Danke!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-010
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Strafrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Beitreibung | Inkasso | Mahnabteilung | Mahnklage | Mahnrecht | Mahnstufe | Mahnung | Zahlungsforderung | Zahlungsrückstand | Zahlungsverweigerung | Zahlungsverzug | Inkassobüro | Inkassorecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-010
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen