Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Bürgerliches Recht

Stand: 17.12.2013

Das Bürgerliche Recht ist grundsätzlich im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt. Allerdings gehören dem Bürgerlichen Recht noch eine nahezu unübersehbare Vielzahl weiterer Gesetzeswerke an. Das im Jahre 1900 in Kraft getretene, inzwischen sehr häufig geänderte Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) besteht insgesamt aus 5 Teilen, nämlich dem Allgemeinen Teil, dem Recht der Schuldverhältnisse, dem Sachenrecht, dem Familienrecht und dem Erbrecht.

Das Bürgerliche Gesetzbuch war zum Zeitpunkt seines In-Kraft-Tretens eines der modernsten Zivilgesetze der Welt und wurde in ähnlicher Form in zahlreichen Ländern eingeführt, so insbesondere in der Türkei und in Japan.

Das Zivilrecht regelt im Wesentlichen die Rechtsbeziehungen zwischen gleichgestellten Rechtssubjekten, also insbesondere natürlichen und juristischen Personen. Wohingegen sich das öffentliche Recht mit der staatlichen Organisation und dem hoheitlichen Handeln des Staates befasst.

Bei Fragen rund um das Bürgerliches Recht können viele schwierige Rechtsfragen auftauchen, die häufig nur nach eingehender Prüfung sämtlicher Unterlagen durch einen erfahrenen Rechtsanwalt beantwortet werden können. Daher sollten Sie für eine telefonische Beratung Ihre Unterlagen vollständig vorliegen haben.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Bürgerliches Recht
Kündigung nach Vertragsabschluss möglich
Kabelempfang und Kleinreparaturen
Vorzeitige Kündigung eines Studienvertrages
Sparkonto von Sohn umschreiben lassen
Nigeria Connection - Betrugsmasche
Schönheitsreparaturen bei Beendigung des Mietverhältnisses
Fristlose Kündigung - Klagen ohne Rechtsanwalt

Interessante Beiträge zu Bürgerliches Recht
Was Wahl- und Pflichtverteidigung im Strafprozess bedeutet
Verzögerungsrüge beim Bundesverfassungsgericht
Karneval: Haftet der Veranstalter für Schaden nach einem Umzug
Privater Kfz Verkauf im Internet
Kein Schadensersatz nach Sturz eines Krankenhauspatienten
Probleme bei der Rufnummernportierung
Suspendierung eines Polizeikommissaranwärters wegen Drogenkonsum
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.238 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-009
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Arbeitsrecht | Zivilrecht | Rentenrecht | Gesetzbuch | Juristische Person | privates Recht | Privatrecht | Recht | Rechte | rechtlich | Rechtsfall | Rechtsschutz | Sachenrecht | Telefonnummer | unwirksam

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-009
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen