Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Ausfallentschädigung

Stand: 14.10.2013

Die Ausfallentschädigung ist ein Begriff des Schadensersatzrechtes. Der Schädiger hat dem Geschädigten eine Entschädigung dafür zu zahlen, dass dieser einen bestimmten Gegenstand vorübergehend nicht nutzen kann. Der Begriff Ausfallentschädigung spielt bei der Regulierung von Verkehrsunfällen eine wichtige Rolle.

So erhält derjenige, dessen PKW bei einem Unfall beschädigt wurde, für die Zeit, in der sich de Wagen in Reparatur befindet, eine Ausfallentschädigung für die unmöglich gemachte Nutzung. Zur Berechnung der Ausfallentschädigung sind Tabellen entwickelt worden.

Vereinbart werden kann eine Ausfallentschädigung aber auch in Verträgen, so unter anderem für das Nichteinhalten von Terminen.
Bei Fragen zur Ausfallentschädigung können Ihnen die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline meist innerhalb weniger Minuten am Telefon weiterhelfen. Halten Sie für dieses Beratungsgespräch bitte Ihre Unterlagen, soweit vorhanden, bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Ausfallentschädigung
Eigentumsauseinandersetzung bei Trennung unverheiratetetr Paare
Einfordern von mündlich vereinbarten Zahlungen
Vergütungsverordnung
Außendienstmitarbeit mit Ausgleichszahlung
Nachvertragliches Wettbewerbsverbot
Unberechtigte Abholzung auf Grundstück
Erbverteilung auf die Kinder nach dem Tod der Eltern

Interessante Beiträge zu Ausfallentschädigung
26 Euro als Aufwandsentschädigung für eine Blutspende rechtens
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.735 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.02.2017
Herr Heiko Hadjian, vielen Dank für die überaus kompetente Beratung und Hilfe. Nur zu empfehlen wenn es um Mietrecht geht. Werde bei Bedarf auch wieder drauf zurückgreifen.

   | Stand: 22.02.2017
Danke an RA Krüger für die Info und Hilfe !

   | Stand: 22.02.2017
Kein langatmiges "Provisionsgespräch", sondern gute Informationen und hilfreiche Tipps zu Rechtsfragen!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-005
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Arbeitsrecht | Zivilrecht | Pferderecht | Aufwandsentschädigung | Aufwandspauschale | Ausfallhonorar | Ausgleichsanspruch | Ausgleichzahlung | Auslagenersatz | Auslöse | Auslosung | Erlösauskehr | Stundenverrechnungssatz | Tagespauschale | Vergütung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-005
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen