Durchwahl Mietrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

angemessene Frist

Stand: 05.09.2016

In unserem Rechtssystem gibt es sehr unterschiedliche Arten von Fristen, die zum Teil zwingend einzuhalten sind, um einen drohenden Rechtsverlust zu vermeiden.

Fristen dienen der Rechtssicherheit des Einzelnen. Sie sollen verhindern, dass verschiedene Ansprüche oder Rechte zeitlich ausufern oder dienen der Beschleunigung von Verfahren. Das Nichteinhalten von Fristen kann mit Geldbußen belegt sein, oder man verliert allein wegen des Zeitablaufs einen ansonsten berechtigten Anspruch.Wird beispielsweise eine Baugenehmigung versagt, so kann gegen den entsprechenden Bescheid des Baurechtsamtes binnen eines Monats Widerspruch eingelegt werden. Bei Fristversäumnis bleibt es dem Bescheid, auch wenn er rechtswidrig gewesen sein sollte. Bei Kauf-,Werk- und auch Mietverträgen kann der Käufer,Besteller bzw. Mieter im Falle eines Mangels eine Frist zur Mangelbeseitigung setzen. Die Länge einer solchen Frist ist gesetzlich nicht genau bestimmt, sie muss aber im Hinblick auf Umfang und Schwierigkeit angemessen sein. Nur dann können nach Fristablauf weitergehende Rechte geltend gemacht werden wie z.B. Schadenersatz oder Rücktritt vom Vertrag.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte/-innen gerne zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu angemessene Frist
Kaufvertragskündigung vor Vollendung des Werkes
Renovierungsklauseln im Mietvertrag
Überstunden werden nach Kündigung nicht ausbezahlt
Wohnungsübergabe nach Kündigung - Vermieter meldet sich nicht
Schönheitsreparaturen im Mietvertrag
Untersagung der Tierhaltung durch den Vermieter
Welche Schritte sind bei Nichtlieferung durch den Verkäufer einzuleiten?

Interessante Beiträge zu angemessene Frist
Anspruch des Arbeitsnehmers auf Arbeitszeugnis
Wenn die Höhe des jährlichen Urlaubsgeldes erheblich schwankt
Anspruch auf Weihnachtsgeld als freiwillige Leistung des Arbeitgebers
Kündigung eines befristeten Arbeitsverhältnisses
Beweislast des Käufers für die fehlgeschlagene Nachbesserung
Hund am Arbeitsplatz muss nicht geduldet werden
Schnupperzeiten sind in arbeitsrechtliche Befristungshöchstdauer einzurechnen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.950 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 25.07.2017
Frau RA Winkler hat meine Frage beantwortet. Ob mir die Antworten gefallen ist natürlich eine andere Sache, aber ich habe auch keinen Anwalt gesucht, der mir nach dem Mund redet, sondern sagt, was Sache ist. Und das ist geschehen. Das Telefonat wurde auch nicht in die Länge gezogen, so wie es leider oft der Fall ist.

   | Stand: 22.07.2017
Prima, weiter so!

   | Stand: 21.07.2017
sehr freundlicher Rechtsanwalt, der mir durch klare Formulierungen eine große Klarheit gegeben hat und auch durch meine Bitte, mir diese nochmal zu wiederholen nicht genervt reagiert hat. Vielen Dank!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-154
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 012-155
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
0900-1 875 012-156
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Mietrecht | Öffentliches Recht | Zivilrecht | Abgabefrist | Abmeldung | Aktenordnung | Anhörung | Baugenehmigung | Frist | Fristablauf | Verfahrensfehler | Vertrag | Verwaltungsrecht | Verwaltungsverfahren | Verwaltungsverfahrensgesetz

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-154
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Mietrecht
 
0900-1 875 012-155
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
0900-1 875 012-156
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen