Durchwahl Zivilrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Anfahrtskosten

Stand: 21.06.2012

Bei der Thematik der Anfahrtskosten sind einerseits steuerliche, andererseits arbeitsrechtliche und auch zivilrechtliche Aspekte zu berücksichtigen.

Fährt beispielsweise ein Zeuge zu einer Gerichtsverhandlung, so werden die Anfahrtskosten erstattet. Auch die Kosten für die An- und Abfahrt zur Arbeit können in der Steuererklärung steuerlich geltend gemacht werden. Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte werden oft steuerlich anerkannt.

Jedoch berechnen auch sehr viele Handwerker Anfahrtskosten, wenn sie Hausbesuche vornehmen. Solche Kosten sind nicht sittenwidrig, sondern sie gehören zu der erbrachten Leistung. Wohl aber sollte man ein Auge auf die Höhe haben. Dabei kommt es jedoch auf den konkreten Einzelfall an.

Anfahrtskosten bei Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte sind vom Arbeitnehmer zu tragen, soweit nichts anderes mit dem Arbeitgeber vereinbart ist. Ein Zuschuss des Arbeitgebers gehört in voller Höhe zum steuerpflichtigen Arbeitslohn, der mit 15 % pauschal versteuert werden kann.
Hat der Arbeitgeber die Kostentragung für öffentliche Verkehrsmittel zugesagt, so besteht der Ersatzanspruch eines Arbeitnehmers, der seinen privaten PKW benutzt, höchstens in dieser Höhe.

Bei weiterem Informationsbedarf hinsichtlich der Thematik Anfahrtskosten, stehen Ihnen die Anwälte der Deutschen Anwaltshotline mit kompetenten Rechtstipps jederzeit beratend zur Seite.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Anfahrtskosten
Inkassobescheid ohne vorherige Mahnungen
Steuerschädliche Lebensversicherung
Zusatzbeträge für Krankenversicherung?
Gebrauchtes Handy im Internet erworben - Besteht ein Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag?
Wie hoch darf die geforderte Besicherung der Bank sein?
Was wird beim Hartz IV Betrag angerechnet?
Vater unterschreibt eine Erklärung über die Nichtexistenz eines Testaments obwohl dieses vorliegt

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-451
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Vereinsrecht | Zivilrecht | Pferderecht | Anfahrtspauschale | Beförderungkosten | Folgekosten | frachtfrei | Portokosten | Säumniszuschlag | Schuldzinsen | unfrei | Unkostenpauschale | Verzinsung | Zinsberechnung | Zinsen | Zinssatz | Zinsschaden | Zinstage | Lieferung unfrei

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-451
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen