Durchwahl Zivilprozessrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Richter

Stand: 20.05.2014

Ein Richter entscheidet in den jeweiligen Gerichtsbarkeiten im Normalfall durch Urteil über einen ihm vorgelegten Fall.

Es gibt die sogenannte ordentliche Gerichtsbarkeit bei den Amts- und Landgerichten und Oberlandesgerichten sowie den Bundesgerichtshof. Dann gibt es die Verwaltungsgerichte sowie die Oberverwaltungsgerichte oder Verwaltungsgerichtshöfe und das Bundesverwaltungsgericht. Des Weiteren gibt es noch die Arbeitsgerichte sowie die Landesarbeitsgerichte sowie das Bundesarbeitsgericht. Des Weiteren gibt es noch das Sozialgericht, das Landessozialgericht und das Bundessozialgericht. Im Übrigen gibt es noch die Finanzgerichte und den Bundesfinanzhof. Der Berufsrichter ist ein ausgebildeter Volljurist. Nach Art 97 GG ist er unabhängig und kann auch nicht für Urteile in die Haftung genommen werden.

Am Amtsgericht entscheidet im Zivilverfahren immer ein Einzelrichter, am Landgericht kann die Entscheidung auch von einer Kammer getroffen werden, was aber eher die Ausnahme ist, in der Regel gibt es auch hier Einzelrichterentscheidungen. In Strafverfahren sind Schöffengerichte möglich, am AG mit einem Einzelrichter, am LG mit zwei bzw. drei Berufsrichter.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Richter
Verweigerung der Annahme eines rechtsgültigen Urteils
Verlängerung des Aufenthaltstitels ohne elektronischen Fingerabdruck
Kostenpflichtige Aufnahme von Gewerbetreibenden in ein Verzeichnis - Betrug oder wirksamer Vertrag?

Interessante Beiträge zu Richter
Beratungshilfe beim Rechtsanwalt
Den geeigneten Rechtsanwalt auswählen
Bundesgerichtshofs zur Strafbarkeit von Abo-Fallen im Internet
Einigung bei Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-500
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilprozessrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilprozessrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Rentenrecht | Amtsgericht | Eigenvertretung | Gerichtsbarkeit | Haftung | Jugendgerichtshilfe | Landgericht | ohne Anwalt | Prozessbevollmächtigter | Sachverständiger | Urteil | Verfahrenspfleger | Vertretung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-500
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilprozessrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen