Durchwahl Zivilprozessrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Klageabweisung

Stand: 23.02.2016

Die Klageabweisung kommt dann in Betracht, wenn der Klageantrag unzulässig oder unbegründet war.

Der Beklagte wählt in einem Gerichtsprozess immer dann den Antrag die Klage abzuweisen, wenn der mit der Klage verfolgte Zweck nicht durchgreift. Unter Umständen kann aber auch festgestellt werden, dass eine Teil der Klage begründet ist, dann würde es sich empfehlen, diesem Teil zuzustimmen und nur die Abweisung der Klage im übrigen zu beantragen. Den richtigen Klageantrag zu wählen, sollte ein Rechtsanwalt entscheiden, wenn er die Klage geprüft hat. Üblicherweise findet im Anschluss eine Entscheidung über die Strategie, also die Vorgehensweise in dem Verfahren statt. Hierbei sind vor allem auch die Kosten des Verfahrens zu beachten!

Bitte wählen Sie die angegebene Durchwahlnummer oder suchen Sie in der linken Menüleiste Ihr gewünschtes Rechtsgebiet aus. Unsere Anwälte beraten Sie sofort und verständlich per Telefon.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Klageabweisung
Klageerhebung wegen unlauteren Wettbewerb
Erzwungenes Geständnis eines Alkoholikers
Räumungsbeschluss für Wohnung
Ist der Widerspruch gegen einen Erbschein wirksam?
Wie lange besteht ein Zeugnisverweigerungsrecht?
Reparaturbetrieb gibt abgegebenes Handy nicht mehr heraus
Besitzer verweigert Hausräumung nach Beschwerde gegen den Zuschlagbeschluss

Interessante Beiträge zu Klageabweisung
Instanzenweg und Zuständigkeit im Strafprozess
Antragsdelikte im Strafrecht - eine kurze Übersicht
Arbeitgeber muss keinen Hund im Büro dulden
Hooligan-Sympathisant ist nicht für den Polizeidienst geeignet
Europäischer Gerichtshof stärkt Verbrauchergerichtsstand
Kein Zuschuss von der Krankenkasse für einen Karatekurs
Sturz auf Gehweg - Stadt muss Schadensersatz leisten
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.486 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-014
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilprozessrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilprozessrecht | Erbrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Fehlurteil | Gerichtsurteile | Rechtskraft | rechtskräftig | Titel | Urteil | Verfahren | Versäumnisurteil | Verzichtsurteil | Zwischenurteil | Anerkenntnisurteil | Rechtskräftiges Urteil

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-014
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilprozessrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen