Durchwahl Zivilprozessrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Gutachterrechnung

Stand: 07.04.2015

Die Rechnung eines Gutachters ist oftmals Grund für eine Rechtsberatung, da die Kosten für den Empfänger hoch und/oder nicht nachvollziehbar erscheinen.

Dabei unterliegen die Rechnung von Gutachtern und Sachverständigen oftmals gesetzlichen Vorschriften. In zum Beispiel einem gerichtlichen Verfahren orientieren sich die Kosten zumeist am JVEG, dem Gesetz über die Vergütung von Sachverständigen, Dolmetscherinnen, Dolmetschern, Übersetzerinnen und Übersetzern sowie die Entschädigung von ehrenamtlichen Richterinnen, ehrenamtlichen Richtern, Zeuginnen, Zeugen und Dritten (Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz - JVEG).

Außerhalb der dort genannten Verfahren finden sich eine Vielzahl von Gesetzen und Vorschriften.

Beispielhaft soll hier die HOAI (Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen). Dieses Gesetz kann Grundlage sein, für eine Rechnung nach erfolgter vertraglicher Leistung.

Da die Beurteilung im Einzelnen schwierig sein kann, stehen Ihnen die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline gerne für nähere Auskünfte zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Gutachterrechnung
Zu hohes Anwaltshonorar?
Lohn erst nach Rückgabe von Arbeitskleidung?
Kauf eines Gebrauchtwagens - Kilometerstand entspricht nicht dem Kaufvertrag
Ist die Nebenkostenabrechnung rechtmäßig?
Gewerbevermieter erstellt keine Betriebskostenabrechnungen
Angemessenheit von Gutachterkosten
Wovon hängt die Höhe des Anwaltshonorars ab?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.243 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-515
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilprozessrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilprozessrecht | Sozialrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Auslagen | Gebührensätze | Gerichtsgebühren | Gerichtskosten | Gerichtskostengesetz | Kosten Rechtsstreit | Kostenansatz | Prozessbürgschaft | Prozesskostenrechnung | Sachverständigenentschädigung | Streitwert | Verdienstausfall

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-515
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilprozessrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen