Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

WEG-Recht

Stand: 17.04.2014

Der Begriff WEG-Recht ist entstanden aus der Abkürzung des Wohneigentumsgesetzes, eben WEG. Diese Abkürzung wird häufig synonym für Wohnungseigentumszusammenhänge verwendet.

Abweichend von dem Grundsatz, dass das Eigentum eines Gebäudes in Einheit mit dem Grundstück steht und damit eine Einheit bildet, ermöglicht das WEG, ein Gebäude in Eigentumseinheiten aufzuteilen. Dabei werden regelmäßig Wohnungen, Büros oder Gewerberäume als Sondereigentum einem Eigentümer zugeordnet und der nicht im Sondereigentum stehende Gebäudeteil, etwa tragende Wände, die Außenfassade, das Treppenhaus oder der Keller, als Gemeischaftseigentum in ideellem Miteigentum der Gemeinschaft der Sondereigentümer geführt.

Das WEG-Recht regelt vor allem die Voraussetzungen für die rechtliche Zulässigkeit der Eigentumsaufteilung, Fragen der Beschlussfindung der Eigentümergemeinschaft, Fragen der Aufteilung der Kosten für Instandhaltungsmaßnahmen und Betriebskosten, der Eigenverwaltung durch die Wohnungseigentümer und der Verwaltung durch einen Verwalter.

Viele Rechtsfragen aus diesem weiten Feld lassen sich sofort von unseren im Wohneigentumsrecht erfahrenen Anwälten beantworten. Bitte halten Sie Unterlagen, die im Zusammenhang mit Ihrer Frage stehen zum Telefonat bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu WEG-Recht
Einspruchsfrist Eigentümerversammlung
Eigentümerwohnung - Heizen wie man möchte ?

Interessante Beiträge zu WEG-Recht

Retour-Kosten bei Internet-Versand
Verschwundenes Reisegepäck
Erbfolge nach Doppelmord
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.609 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

   | Stand: 09.01.2017
Bei dem Gespräch mit dem Anwalt kam auch die Deutsche Anwaltshotline ins Gespräch. Neugierig geworden habe ich nach Beendigung des Telefongespräches gesucht und auch gefunden und meine Meinung kundgetan. Ich wünschte mir in unserer Nähe auch so kompotente Beratung, da ging es mir oft besser. Danke für die Beratung.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-568
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Wohnungseigentumsrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Wohnungseigentumsrecht | Eigentumswohnungsrecht | Teilungsplan | Teilungsvertrag | WEG | Wirtschaftseinheit | Wohneigentum | Wohnungseigentumsgesetz | Wohnungsgröße | Wohnungsrecht | Wohnungsübernahme | Wohnungsumwandlung | Wohnwert

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-568
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen