Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Hausverwaltungsvertrag

Stand: 09.03.2015

Der Hausverwaltungsvertrag meint einen Verwaltervertrag zwischen dem/n Wohnungseigentümer/n und dem Verwalter.

Rechtlich handelt es sich, wenn er entgeltlich ist, nach einhelliger Meinung um einen Geschäftsbesorgungsvertrag, der teilweise dienstvertragliche, teilweise werkvertragliche Merkmale aufweist. So hat die Verpflichtung des Verwalters zur Aufstellung des Wirtschaftsplanes und der Jahresabrechnung als Teil der ihm obliegenden Geschäftsbesorgung werkvertraglichen Charakter, da der Verwalter insofern die Herbeiführung eines Arbeitsergebnisses als Erfolg schuldet. Die Rechtsnatur des Vertrages ändert sich im Zweifel nicht dadurch, dass ein Wohnungseigentümer Verwalter ist. Soweit die Tätigkeit, wie dies insbesondere bei kleinen Gemeinschaften oft der Fall sein kann, unentgeltlich ausgeführt wird, ist von einem Auftrag gem. §§ 662 ff. BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) auszugehen. Die Parteien können in dem Verwaltervertrag die Rechte und Pflichten des Verwalters, insbesondere die Höhe seiner Vergütung im Einzelnen festlegen und die ihm bereits gesetzlich eingeräumten Befugnisse erweitern. Auch beim Abschluss eines Verwaltervertrages gilt der Grundsatz der Vertragsfreiheit, wobei einige Entscheidungen der Eigentümergemeinschaft nicht auf den Verwalter übertragen werden können.

Bei weiteren Fragen zum Themenkreis Hausverwaltungsvertrag bzw. Verwaltervertrag helfen Ihnen unsere Experten aus dem Wohnungseigentumsrecht gerne täglich von 8 bis 24 Uhr weiter.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Hausverwaltungsvertrag
Rechnungen des Voreigentümers übernimmt nicht der neue Eigentümer
Mietwohnung - Wem muss ich Zugang gewähren ?
Wer trägt die Kosten für die Fenstererneuerung?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.832 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 27.03.2017
Ich bin sehr zufrieden mit den Antworten . Ich kann diese hotline nur weiterempfählen.

   | Stand: 24.03.2017
Guten Tag, ich hatte mit RAin Kogan ein telefonat. Sie hat mir bestens weiter geholfen. Solche Informationen sind Gold wert...

   | Stand: 24.03.2017
kompetente Auskunft, alle Fragen wurden geklärt, sehr freundlich

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-372
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Wohnungseigentumsrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Wohnungseigentumsrecht | Beirat | Hausverwalter | Hausverwaltervertrag | Hausverwaltungskosten | Immobilienverwaltung | Öffnungsklausel | Verwalter | Verwaltervollmacht | Verwalterzustimmung | Verwaltung | Verwaltungsbeirat | Verwaltungsvertrag | Wohnungsverwaltung | Hausvertrag

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-372
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen