Durchwahl Wirtschaftsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Einzelhandel

Stand: 10.03.2016

Als Einzelhandel bezeichnet man im Gegensatz zum Großhandel den Verkauf von Waren an Verbraucher.

Der Großhandel verkauft demgegenüber an gewerbliche Kunden, insbesondere auch Wiederverkäufer. Art und Umfang des Einzelhandels kann vom kleinen "Ein-Personen-Büdchen" oder ebay-Verkäufer bis zu börsennotierten Unternehmen reichen. Entsprechend unterschiedlich sind die rechtlichen und tatsächlichen Probleme, die sich den Einzelhändlern stellen, z.B. im bürgerlichen Recht, Mietrecht, Arbeitsrecht, bei Steuern und Buchführung. Wer ein Handelsgewerbe betreibt, ist grundsätzlich Kaufmann im Sinne des § 1 HGB, sodass rechtliche Sonderregelungen für ihn gelten, die ihm mehr Möglichkeiten verschaffen, aber auch härter sein können. Kaufleute sollten sich also über ihr "Sonderprivatrecht" im HGB informieren. Kein Handelsgewerbe sind allerdings Gewerbebetriebe, die nach Art und Umfang einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb nicht erfordern (z.B. ein "Büdchen, das keiner kaufmännischen Buchführung bedarf), es sei denn, der Betrieb wird im Handelsregister eingetragen oder ist Handelsgesellschaft.

Ihre konkreten Fragen zum Einzelhandel können vor allem von den im Gesellschaftsrecht tätigen Anwälten der deutschen Anwaltshotline telefonisch beantwortet werden.



SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.503 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 07.12.2016
Das Beratungsgespräch war sehr nett und hilfreich. Ra Uwe Breitenbach ist in Fragen des Arbeitsrechts kompetent. Mit seiner Hilfe konnte das Problem zur vollsten Zufriedenheit gelöst werden.

   | Stand: 06.12.2016
Auf meine Fragen habe ich schnelle & verständliche Antworten bekommen.

   | Stand: 06.12.2016
ich danke dem Anwalt Herrn Michael Görg, er hat mir sehr weitergeholfen. ich bin sehr froh das ich diese Seite gefunden habe!!!! Ich wusste mir nicht mehr zu helfen und dieser Mensch hat mir Hoffnung gegeben dieser hat sich zeit genommen hat mir zugehört und mir ausführlich erklärt wie es gesetzlich gehandhabt wird. ich danke ihnen vielmals. von Herzen!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-567
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wirtschaftsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht | Gesellschaftsrecht | Handelsrecht | Wirtschaftsrecht | Franchise | Handelsgewerbe | Handelsvertretervertrag | Kleingewerbe | Reisegewerbe | Transportrecht | Unbedenklichkeitserklärung | Vertriebspartnervertrag | Vertriebsvertrag | Wirtschaftsanwalt | Handwerksordnung | Franchisenehmer

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-567
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wirtschaftsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen