Durchwahl Wettbewerbsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Abmahnwelle

Stand: 25.02.2015

Eine Abmahnwelle wird gemeinhin als Bezeichnung verwendet, für das massenhafte Versenden von Abmahnungen wegen derselben vermeintlichen oder tatsächlichen Rechtsverletzung.

Abgemahnt werden können berechtigterweise grundsätzlich Handlungen, die ein Recht verletzen oder die Rechte einer Person. Es können daher Urheberrechtsverletzungen oder sonstige Schutzrechtsverletzungen abgemahnt werden, aber auch etwa die Verletzung der Rechte einer abgebildeten Person bei Veröffentlichung von Bildern ohne Zustimmung des Abgebildeten oder beispielsweise das Veröffentlichen vertraulicher E-Mails. Sinn und Zweck einer Abmahnung ist es, dem Betroffenen die Möglichkeit zu geben, die Angelegenheit außergerichtlich beizulegen. Alle Abmahnungen sollten grundsätzlich gewissenhaft auf Ihre Berechtigung hin überprüft werden. Nicht alleine die Tatsache, dass eine Vielzahl von Abmahnungen versendet werden, lässt den Schluss zu, dass die Abmahnung unberechtigt erfolgte.

Zu allen Fragen betreffend die Abmahnung berät Sie ein in diesem Rechtsgebiet erfahrener Rechtsanwalt sofort innerhalb weniger Minuten. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat vorhandene Unterlagen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Abmahnwelle
Abfindung - Besteht das Anrecht bei 17,5 Jahren Betreibszugehörigkeit?
Kündigungsfrist eines Mietverhältnisses gem. § 573 a BGB
Abmahnung vom Arbeitgeber wegen Nebentätigkeit?
Plagiate übers Internet?
Maßgeblicher Zeitpunkt für den Beginn der Sperrzeit bei Eigenkündigung
Möglichkeit der Eigenbedarfskündigung und Kündigungsfristen
Abwicklung des Arbeitsverhältnisses nach Kündigung

Interessante Beiträge zu Abmahnwelle
Mediation in innerbetrieblichen Konflikten
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.238 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-172
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wettbewerbsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht | Patent-, Urheber-, Markenrecht | Wettbewerbsrecht | Medienrecht | Abmahnung | Abmahnung formulieren | Abmahnungsgründe | Bildnachweis | Kundenschutz | Pflichtangabe | Preisauszeichnungsgesetz | Recht | Schutzgebühr | Schutzrecht | Schutzschrift | Vergleichende Werbung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-172
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wettbewerbsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen