Durchwahl Internationales Recht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Hager Apostille

Stand: 20.02.2015

Für Urkunden aus vielen Staaten ist wechselseitig eine Legalisation aufgrund völkerrechtlicher Verträge nicht erforderlich oder sie wird durch die "Haager Apostille" ersetzt.

Unter einer Apostille versteht man eine empfehlende oder beglaubigende Randbemerkung, die eine Nachschrift oder eine Urkunde beglaubigt.
Die "Haager Apostille" bestätigt ebenso wie die Legalisation die Echtheit einer Urkunde. Sie wird jedoch - anders als bei der Legalisation - von einer dazu bestimmten Behörde des Staates, durch den die Urkunde ausgestellt wurde, erteilt. Eine Beteiligung der Konsularbeamten des Staates, in dem die Urkunde verwendet werden soll, ist dann nicht mehr notwendig. Das Haager Übereinkommen ist anwendbar auf alle öffentlichen Urkunden mit Ausnahme von Urkunden, die von Konsularbeamten errichtet wurden, und Urkunden der Verwaltungsbehörden, die sich unmittelbar auf den Handelsverkehr oder auf das Zollverfahren beziehen.

Bei Klärungsbedarf, ob in Ihrem bestimmten Fall eine Legalisation erforderlich ist, oder eine Haager Apostille ausreichend, wenden Sie sich an unsere Kooperationsanwältinnen und -anwälte aus dem Ausländerrecht. Halten Sie alle notwendigen Unterlagen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Hager Apostille
Erstattung von Kosten für die Auswechselung eines Schlosses an der Wohnungstür
Rechte als Geschäftsführer einer GmbH
Volljährige Tochter hat versehentlich ein 2-Jahresabonnement abgeschlossen

Interessante Beiträge zu Hager Apostille

Wackelnde Wände, weniger Miete
Klassenfahrten gehören zu den Pflichten von Lehrkräften
Schulgeld für "Europäische Schulen" jetzt steuerlich absetzbar
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-080
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Internationales Recht
 
0900-1 875 005-395
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
0900-1 875 010-628
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Völkerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Internationales Recht | Internationales Recht | Zivilrecht | Völkerrecht | Beteiligung | Import | Menschenrechte | Amerikanisches Recht | internationales Privatrecht | völkerrechtlich | Kriegsrecht | völkerrecht verträge | Rotes Kreuz | Völkerstrafrecht | Kriegsverbrechen | Kriegsverbrechertribunal

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-080
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Internationales Recht
 
0900-1 875 005-395
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
0900-1 875 010-628
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Völkerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen