Durchwahl Versicherungsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Krankenhaustagegeld

Stand: 25.07.2014

Eine private Krankenhaustagegeldversicherung ist eine Form der privaten Krankenversicherung.

Sie schafft die Möglichkeit, Aufwendungen abzudecken, die die tarifmäßigen Ersatzsummen übersteigen und soll die Mehrkosten im Falle eines stationären Krankenhausaufenthalts abdecken. Es wird ein bestimmter, vereinbarter Betrag für jeden Tag eines notwendigen stationären Aufenthalts gezahlt. Eine Krankenhaustagegeldversicherung können in der Regel auch gesetzlich Krankenversicherte als Zusatzversicherung abschließen. Es handelt sich um eine Summenversicherung, was aber nicht unbestritten ist. Einschlägig sind die Musterbedingungen für die Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung sowie das 8. Kapitel des Versicherungsvertragsgesetzes. Es wird von manchen Krankenversicherern auch Ersatzkrankenhaustagegeld gezahlt, wenn die versicherte Person im Falle eines stationären Aufenthaltes auf die Mehrleistungen gesonderte Unterbringung bzw. wahlärztliche Behandlung verzichtet. Die Krankenhaustagegeldversicherung ist von der Krankentagegeldversicherung zu unterscheiden.

Bei weiteren Fragen zum Thema Krankenhaustagegeld kontaktieren Sie gerne per Telefon oder E-Mail unsere kompetenten Anwältinnen und Anwälte aus dem Versicherungsrecht. Halten Sie eventuell vorliegende Versicherungsverträge bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Krankenhaustagegeld
Einkünfte aus laufendem Arbeitsverhältnis zählen als Hinzuverdienst
Feststellungsverfahren gegen Versicherer oder Verursacher?
Verjährung von Krankenversicherungsbeiträgen
Schwimmverbot in Teich - Stadt umzäunt Gelände
Lebensversicherung an Betrüger verkauft - ist das Geld weg ?
Ist eine Kündigung per Einschreiben mit Rückschein wirksam?
Mietminderung bei Wasserschaden und die Eintrittspflicht der Gebäudeversicherung

Interessante Beiträge zu Krankenhaustagegeld
Mithaftung: Kein Warndreieck nach Nothalt aufgestellt
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.482 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 30.11.2016
Danke, sehr hilfreich!

   | Stand: 30.11.2016
Zu RA Karlheinz Dorsch: Verständliche Ausdrucksweise, eindeutige Aussagen, wertvolle Zusatzhinweise aus eigener Initiative des Anwalts. Insgesamt eine in jeder Hinsicht sehr gute, umsichtige Beratung.

   | Stand: 29.11.2016
Fachliche und klare Erklärung, Hilfe in richtigem Zeitpunkt wenn man braucht. Danke!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-154
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Versicherungsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht | Bankrecht | Steuerrecht | Versicherungsrecht | Berufshaftpflicht | Berufsunfähigkeit | Direktversicherung | Direktversicherung Kündigung | Formular Kündigung Lebensversicherung | Haftpflichtversicherung | Krankenkasse Kündigung | Lebensversicherung | Private Krankenversicherung | Rechtsschutzversicherung | Schönheitsoperation | Haftpflichtrecht | Krankenversicherungsrecht | Krankentagegeldversicherung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-154
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Versicherungsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen