Durchwahl Reiserecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

höhere Gewalt

Stand: 22.10.2013

Als höhere Gewalt werden im deutschen Recht Umstände bezeichnet, die von den Vertragsparteien selbst nicht oder nur unwesentlich beeinflusst werden können.

Klare Fälle höherer Gewalt sind innerstaatliche Unruhen, Krieg, Naturkatastrophen jeder Art wie Unwetter, Überschwemmungen usw.
Bei höherer Gewalt scheidet ein Schadenersatzanspruch aus, da keiner der Vertragsparteien ein Verschulden anzulasten ist.

Im Baurecht führt das Vorliegen höherer Gewalt zur Verlängerung der vereinbarten Ausführungsfrist. Im Reiserecht haben der Veranstalter und auch der Reisende jeweils das Recht, den Reisevertrag zu kündigen, wobei der Veranstalter für bereits erbrachte Leistungen eine angemessene Entschädigung fordern darf. Der Veranstalter muss für die Rückbeförderung sorgen. Gegenseitige Schadenersatzansprüche bestehen nicht.

Unsere Kooperationsanwälte und -anwältinnen beraten Sie gerne zu Fragen der höheren Gewalt und den sich daraus ergebenden Rechtsfolgen.Halten Sie eventuelle Vertragsunterlagen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu höhere Gewalt
Vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung bei einer Pflegegeldversicherung
Rückwirkende Versicherungsabdeckung bei Berufshaftpflichtversicherung?
Gast entwendet Elektrogeräte bei Party - Schadensersatz?
Mietminderung wegen Wasserrohrbruch
Wer muss für Mängelbehebung einer Wohnung aufkommen ?
Niedrige Temperaturen in der Wohnung trotz dauerhaftem Heizen
Verjährungsfristen beim Krankenhausbetrug

Interessante Beiträge zu höhere Gewalt
Verschiebung Flugzeiten bei Pauschalreisen
Geänderte Reiseroute rechtfertigt Preisminderung?
Auslandseinsatz eines Soldaten ist kein Reiserücktrittsgrund
Urlaubsbuchung: Mehrkosten bei Namensänderung muss nicht von Reisenden übernommen werden
Veranstalter haftet nicht für verunreinigten Badestrand
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.248 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 27.09.2016
Es ist für Fragen eine gute Alternative zu einem persönlichen Anwaltsbesuch.

   | Stand: 27.09.2016
Hallo, sehr präzise, punktgenaue und frdl. Beratung. Wusste sofort nach diesem Gespräch was zu tun ist. Das Gespräch wird nicht unnötig in die Länge gezogen, wie bei anderen Hotlinen. Jederzeit gerne wieder und vielen Dank...mfG.

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-081
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Reiserecht
 
0900-1 875 007-099
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Versicherungsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Reiserecht | Bankrecht | Reiserecht | Versicherungsrecht | Baulärm | entgangene Urlaubsfreuden | Flugverspätung | Frankfurter Tabelle | Gepäckschäden | Gepäckverlust | Recht | Reisemangel | Reisemängeltabelle | Reisereklamation | Reisestornierung | Flugannulierung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-081
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Reiserecht
 
0900-1 875 007-099
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Versicherungsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen