×
Deutsche Anwaltshotline
kostenlose Rechtsberatung
Zur App
Durchwahl Verkehrsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Versicherungsnachweis

Stand: 05.09.2016

Der Begriff des "Versicherungsnachweises" ist zunächst kein juristischer Terminus; so dass darunter tatsächlich erst einmal, wörtlich genommen, der Nachweis einer Versicherung verstanden werden kann.

Die meisten rechtlichen Probleme zum Thema Versicherungsnachweis treten wohl im Bereich der Kfz-Zulassung auf, da hier eine Pflichthaftpflichtversicherung vorgeschrieben ist, ohne die ein Fahrzeug grundsätzlich nicht zugelassen werden. Der Versicherungsnachweis eines Kfz ist die Deckungskarte, früher auch Doppelkarte genannt. Diese Deckungskarte ist der Nachweis, dass für das betreffende Fahrzeug eine Kfz-Haftpflichtversicherung abgeschlossen wurde. Seit März 2008 geben die Versicherungsgesellschaften nur noch elektronische Versicherungsbestätigungsnummern als Versicherungsnachweis aus. Immer wieder ergeben sich Streitigkeiten beim Verkauf eines Fahrzeugs, insbesondere dann, wenn der Käufer des Fahrzeugs den Wagen nicht ummeldet oder keine neue Versicherung dafür abschließt, so dass sich die Frage stellt, ob und inwieweit der Verkäufer des Fahrzeugs nach wie vor in der Haftung für das Fahrzeug steht.

Bei Fragen zu diesem Thema wird Ihnen ein Anwalt der Deutschen Anwaltshotline in der Regel binnen weniger Minuten telefonisch abschließend Auskunft geben können; in komplizierteren Fällen wird er Ihnen das weitere Verfahren erklären, damit Sie Rechtsnachteile für sich vermeiden können.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Versicherungsnachweis
Abdeckung medizinischer Versorgung durch private Krankenkasse
Tierarztkosten und Einkommenssteuererklärung
Schwimmverbot in Teich - Stadt umzäunt Gelände
Versicherungsvertrag außerordentlich kündigen - Möglichkeiten ?
Lebensversicherung an Betrüger verkauft - ist das Geld weg ?
Pavillon erleidet einen Schaden - Wird die Versicherung zahlen?
Versicherung verlangt Entbindung des behandelnden Arztes von der Schweigepflicht

Interessante Beiträge zu Versicherungsnachweis
Gesetzliche Unfallversicherung bei privat organisierten Betriebsfeiern
Auslandseinsatz eines Soldaten ist kein Reiserücktrittsgrund
Versicherung muss Behandlungskosten nach Unfall nicht immer übernehmen
Vollkasko muss für Schäden aus geplatzten Reifen aufkommen
Wann wird eine Versicherung prämienfrei?
Sturz beim Geldabheben am Bankautomaten
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.943 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 21.07.2017
sehr freundlicher Rechtsanwalt, der mir durch klare Formulierungen eine große Klarheit gegeben hat und auch durch meine Bitte, mir diese nochmal zu wiederholen nicht genervt reagiert hat. Vielen Dank!

   | Stand: 19.07.2017
Vielen Dank an Herrn Rauhut für die äußerst aufschlußreiche Auskunft! Es ist grundsätzliche Klarheit im Vorgehen für uns bei dem sehr sachlichen und freudlichen Gespräch entstanden!

   | Stand: 19.07.2017
TOLL ERKÄRT SO DAS MAN ES VERSTANDEN HAT. SEHR HIFREICH. WÜRDE MICH ZU JEDER ZEIT WIEDER AN SIE WENDEN.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-103
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Verkehrsrecht
 
0900-1 875 010-104
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Verkehrsrecht | Arzthaftungsrecht | Verkehrsrecht | Zivilrecht | Gebäudehaftung | Krankenkasse Kündigung | Lebensversicherung kündigen | Private Krankenversicherung | Versicherung Kündigung | Versicherungsbedingungen | Versicherungsbetrug | Versicherungsfall | Versicherungsnehmer | Versicherungsschutz | Versicherungsvertrag | Versicherungsvertragsgesetz | Haushaltsführungsschaden

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-103
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Verkehrsrecht
 
0900-1 875 010-104
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen