Durchwahl Strafrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Überholverstoß

Stand: 22.06.2016

Ein Überholverstoß liegt bei falschem Überholen vor.

Als falsches Überholen wird jedes verkehrswidrige Überholen bezeichnet, das entweder durch Verkehrszeichen angeordnet oder konkret verkehrsgefährdend ist. Für den Begriff des Überholens ist § 5 StVO (Straßenverkehrsordnung) maßgebend. Überholen darf nach § 5 StVO nur derjenige, der aufgrund eigener Wahrnehmung übersehen kann, dass eine Behinderung des Gegenverkehrs während des Überholens ausgeschlossen ist. Überholverbote bestehen bei unklarer Verkehrslage, für Führer von Kraftfahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 7,5 t, geringe Sichtweite von weniger als 50 m durch Nebel, Schnee oder Regen. § 5 StVO gibt klare Anweisungen für ein zulässiges Überholmanöver. So muss das Ein- und Ausscheren rechtzeitig per Blinker angezeigt werden, der Seitenabstand muss eingehalten werden. Der Überholte darf während des Überholvorgangs nicht die Geschwindigkeit erhöhen. Dem Bussgeldkatalog ist die Höhe der jeweiligen Bussgelder und die Anzahl der Punkte für die diversen Verstöße gegen die einzelnen Überholverbote zu entnehmen.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen die Rechtsanwälte/-innen der Deutschen Anwaltshotline im Bereich Verkehrsrecht. Halten Sie bitte einschlägige Unterlagen während des Telefonates bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Überholverstoß
Schwiegermutter knickt in Hauseingang um - Fall für Haftplichtversicherer?
Bußgeldverfahrens-Anhörung wegen Geschwindigkeitsüberschreitung

Interessante Beiträge zu Überholverstoß
Unfallflucht geht nur vorsätzlich
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.609 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

   | Stand: 09.01.2017
Bei dem Gespräch mit dem Anwalt kam auch die Deutsche Anwaltshotline ins Gespräch. Neugierig geworden habe ich nach Beendigung des Telefongespräches gesucht und auch gefunden und meine Meinung kundgetan. Ich wünschte mir in unserer Nähe auch so kompotente Beratung, da ging es mir oft besser. Danke für die Beratung.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-848
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Strafrecht
 
0900-1 875 011-849
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Verkehrsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Strafrecht | Arzthaftungsrecht | Strafrecht | Verkehrsrecht | Fahrerflucht | Lasermessung | Promille | Spielstraße | Straßenverkehrsgesetz | Trunkenheit am Steuer | Unerlaubtes Entfernen | Unfallentschädigung | Unfallflucht | Verkehrssicherungspflicht | Verkehrszeichen | Abstandsverstoß

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-848
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Strafrecht
 
0900-1 875 011-849
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Verkehrsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen