Durchwahl Verkehrsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Parkplatz

Stand: 07.07.2014

Ein Parkplatz ist eine genau umrissene Fläche, die ausschließlich für die zeitlich begrenzte Aufnahme eines Kraftfahrzeuges vorgesehen ist.

Man unterscheidet grundsätzlich drei verschiedene "Kategorien" von Parkplätzen. Zum einen ausschließlich private Parkplätze, die zu einer Immobilie also einem Wohnhaus bzw. einer Wohnung gehören. Zum anderen Parkplätze mit einem privaten Eigentümer, die von diesem aber gegen Bezahlung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden und schließlich Parkplätze der öffentlichen Hand, die gebührenpflichtig oder auch gebührenlos, zumindest zeitlich begrenzt, jedermann zur Verfügung stehen. Ein Parkplatz ist nichtöffentlich, wenn der Verfügungsberechtigte die Nutzung nur einem beschränkten Personenkreis gestattet und dabei den Kreis so eng zieht, dass die Öffentlichkeit als ausgeschlossen gilt. Der Verfügungsberechtigte gestattet nur denjenigen den Zutritt, die in einer engen persönlichen Beziehung zu ihm stehen oder hierzu treten wollen (BGH VRS 12, 414, 415). Ein Parkdeck, das an einem Wohnblock gelegen ist, ist auch ohne Absperrung oder Hinweisschild dessen Bewohnern zugeordnet, wenn die baulichen Gestaltung auf eine Beschränkung für einen bestimmten Nutzerkreis hinweist (OLG Hamburg DAR 83, 89). Dagegen gilt der Parkplatz eines Warenhauses oder Großmarktes als öffentlich, da es in diesem Fall an einer engeren persönlichen Beziehung zu den Kunden fehlt und der Kreis der Nutzer zu unbestimmt und wechselnd ist (BGH VRS 20, 453, 454; OLG Hamm VRS 52, 369, 370; BayObLG VRS 62, 133).

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Parkplatz
Zaunerrichtung - baurechtliche Fragen
Stadt mäht Rasen nur noch einmal im Jahr - rechtens?
Forderung aus Schweden - Falschparker
Stellplatz nicht nutzbar - Rechtsstreit sinnvoll?
Wirksamkeit von nachbarschaftlichen Vereinbarungen
Darf eine Regenrinne in das Nachbargrundstück hineinragen?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.248 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 27.09.2016
Es ist für Fragen eine gute Alternative zu einem persönlichen Anwaltsbesuch.

   | Stand: 27.09.2016
Hallo, sehr präzise, punktgenaue und frdl. Beratung. Wusste sofort nach diesem Gespräch was zu tun ist. Das Gespräch wird nicht unnötig in die Länge gezogen, wie bei anderen Hotlinen. Jederzeit gerne wieder und vielen Dank...mfG.

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-502
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Verkehrsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Verkehrsrecht | Arzthaftungsrecht | Nachbarrecht | Verkehrsrecht | Dauerparker | Einparken | Parken | Parkhöchstdauer | Parklücke | Parkrecht | Parkuhr | Stellplatz | Wohnmobil Parken | Wohnwagen parken | Zutritt | Bewohnerparkausweis

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-502
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Verkehrsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen