Durchwahl Vereinsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Tagesordnung

Stand: 04.02.2015

Mitgliederversammlungen und Wohnungseigentümerversammlungen benötigen zur wirksamen Beschlussfassung eine Einladung und die Übersendung einer Tagesordnung an alle Mitglieder innerhalb einer in der Satzung bzw. dem WEG (Wohnungseigentumsgesetz) vorgeschriebenen Einladungsfrist.

Die Tagesordnung muss alle Angelegenheiten und Anträge enthalten, über die die Versammlung beraten und abstimmen soll. Die Tagesordnung der Versammlung wird in der Regel - Ausnahmen regelt die Satzung - vom Vereinsvorstand beschlossen. Wenn über Anträge zur Änderung der Satzung oder einer Vereinsordnung abgestimmt werden soll, muss den Mitgliedern unter Nennung der jeweiligen Paragrafen mindestens bekannt gemacht werden, welche Paragrafen geändert werden sollen. Manche Satzungen sehen auch vor, dass der genaue Text der Änderungen in der Tagesordnung aufgeführt sein muss.

Die Tagesordnung ist in der einmal festgelegten Reihenfolge abzuarbeiten, es sei denn die Versammlung beschließt mit der nach der Satzung erforderlichen Mehrheit die Abänderung der Tagesordnung. Auch die Ergänzung der Tagesordnung ist möglich, wenn dies nach der Satzung zulässig ist.

Fragen zur Tagesordnung beantworten Ihnen die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Tagesordnung
Verfassung und Verfassungsänderungen
Mindestmiete unter eigentlichen Grenze üblicher Miete?
Mieter terrorisiert Nachbarn - Räumungsklage
Änderung des Verteilungsschlüssel für Instandhaltungskosten in einer Eigentümerversammlung
Finanzielle Probleme eines gemeinnützigen Vereins - In welchem Umfang haftet der ehrenamtliche Vorstand?
Inwieweit darf der Verwalter einer WEG die Heizkostenverteilung bestimmen?
Kann der Firmenkäufer unverbrauchte Verluste steuerlich nutzen?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.823 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 23.03.2017
Ruhige klare Antworten des RA Böckhaus, so wurde die erste Aufregung genommen. Vielen Dank

   | Stand: 22.03.2017
Beratung war kompetent und genau. Danke!

   | Stand: 22.03.2017
Sehr gute Beratung,auf den Punkt..

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-120
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Vereinsrecht
 
0900-1 875 009-121
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Vereinsrecht | Sponsoringrecht | Vereinsrecht | Wohnungseigentumsrecht | beschlussfähig | Beschlussfassung | Clubgründung | Einladungsfrist | Entlastung des Vorstands | Gründungsversammlung | Jahresbericht | Kassenprüfung | Mitgliederversammlung | Rechnungsprüfer | Rechnungsprüfung | Satzungsänderung | Tagesordnungspunkt | Vereinsgründung | Vorstandswahlen

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-120
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Vereinsrecht
 
0900-1 875 009-121
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wohnungseigentumsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen