×
Deutsche Anwaltshotline
kostenlose Rechtsberatung
Zur App
Durchwahl Vereinsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Satzung

Stand: 24.06.2015

Die Satzung eines Vereins ist gewissermaßen seine Verfassung.

Das Gesetz enthält in den §§ 21 ff. Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) nur rudimentäre Vorschriften zum Vereinsrecht. Vorrangig gelten die Bestimmungen in den Vereinssatzungen, erst nachrangig gilt das Gesetz mit der Ausnahme von einigen zwingend vorgeschriebenen Normen. Die Vereinssatzung enthält den Vereinsnamen, den Vereinszweck, sie trifft Bestimmungen zur Zusammensetzung und Wahl des Vorstandes, zur form- und fristgerechten Einberufung der Mitgliederversammlung bis hin zur Auflösung des Vereins und zur Verteilung des Vereinsvermögens.

Die Satzung wird bei der Gründungsversammlung verabschiedet und muss, wenn der Verein in das Vereinsregister eingetragen werden soll, von mindestens 7 Gründungsmitgliedern unterzeichnet werden. Zu späteren Satzungsänderungen ist ausschließlich die Mitgliederversammlung befugt. Das Gesetz schreibt hierzu eine qualifizierte Mehrheit von ¾ der erschienenen Mitglieder vor. Davon kann jedoch durch eine ausdrückliche anderweitige Bestimmung in der Satzung abgewichen werden.

Konkrete Fragen zu Ihrer Satzung beantworten Ihnen unsere Rechtsanwälte aus dem Vereinsrecht gerne am Telefon oder per E-Mail. Halten Sie den aktuellen Stand der Satzung zum Gespräch bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Satzung
Ausschluß aus einem Verein
Rechtmäßigkeit einer Mitgliedschaftskündigung durch einen Fanclub
Kann der Vorsitzende eines Lehrerverbands seine Abwahl verhindern?
Stellung des Schatzmeisters gegenüber dem Vereinsvorstand
Darf der erste Vereinsvorsitzende Kontoauszüge zuerst erhalten?
Ausscheiden eines Mitglieds aus dem Verein - Besteht ein Anspruch auf Abfindung?

Interessante Beiträge zu Satzung
Der vereinsinterne Rechtsweg ist einzuhalten
Obergrenze einer Umlage muss in der Vereinssatzung festgelegt sein
Der Vereinsname - Tücken und Vorschriften
Keine Vergnügungssteuer für Disco-Stempel
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.944 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 21.07.2017
sehr freundlicher Rechtsanwalt, der mir durch klare Formulierungen eine große Klarheit gegeben hat und auch durch meine Bitte, mir diese nochmal zu wiederholen nicht genervt reagiert hat. Vielen Dank!

   | Stand: 19.07.2017
Vielen Dank an Herrn Rauhut für die äußerst aufschlußreiche Auskunft! Es ist grundsätzliche Klarheit im Vorgehen für uns bei dem sehr sachlichen und freudlichen Gespräch entstanden!

   | Stand: 19.07.2017
TOLL ERKÄRT SO DAS MAN ES VERSTANDEN HAT. SEHR HIFREICH. WÜRDE MICH ZU JEDER ZEIT WIEDER AN SIE WENDEN.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-343
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Vereinsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Vereinsrecht | Sponsoringrecht | Sportrecht | Vereinsrecht | Amtszeit | Bauverein | Beitragsordnung | Ehrenamt | Eingetragene Genossenschaft | eingetragener Verein | Gemeinnütziger Verein | Genossenschaftsgesetz | Interessengemeinschaft | Körperschaft | Satzungsrecht | Stiftungen | Vereinsgesetz | Vereinsregister | Vereinssatzung | Vereinsstatuten | Mustersatzung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-343
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Vereinsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen