Durchwahl Verbandsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Verbandsrecht

Stand: 27.02.2013
Ein Verband ist eine Interessenvereinigung, beispielsweise von Wirtschaftsunternehmen, staatlichen Einrichtungen oder aber auch Privatpersonen. Beispielsweise die Deutschen Brauereien haben sich im Verband der Brauwirtschaft zusammengeschlossen, die Landesarchitektenkammern in der Bundesarchitektenkammer und die bildenden Künstler im Verband bildender Künstler. Damit ist noch nichts über die rechtliche Verfassung solcher Verbände ausgesagt.

In der Regel organisieren sie sich als eingetragene Vereine. Es gibt aber auch Gesellschaften bürgerlichen Rechts, Gesellschaften mit beschränkter
Haftung oder auch Genossenschaften. Ein Verbandsgesetzbuch existiert nicht. Das Thema Verbandsrecht hat insoweit zwei Aspekte.

Einmal geht es um das Innere eines Verbandes: Beispielsweise ein Verein findet seine Regelungen im Bürgerlichen Gesetzbuch zum Vereinsrecht und in seiner Satzung. Darin müssen die Ziele des Verbandes geregelt sein, die Voraussetzungen für die Mitgliedschaft und auch was passiert, wenn die Mitgliedsbeiträge nicht bezahlt werden.

Der andere Aspekt ist das Außenrecht eines Verbandes: Dabei geht es nicht um die Fähigkeit, sich aufgrund besonderer Größe
oder mit viel Geld politischen Einfluss zu verschaffen. Gemeint ist vielmehr das Recht, beispielsweise im Wettbewerb der Wirtschaftsunternehmen untereinander Ansprüche nach dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb geltend zu machen, um bestimmte Interessen
für die Verbandsmitglieder durchzusetzen. Vergleichbares ist für die Naturschutzverbände im Verwaltungsrecht geregelt. Und auch die
Verbraucherschutzverbände können mit Abmahnungen dafür sorgen, dass die Unternehmen sich nicht unlauter verhalten.

Das Verbandsrecht hat also viel damit zu tun, dass in einer freien Gesellschaft der Gesetzgeber gerade keine Gesetze macht.

Bei Fragen zum Verbandsrecht im Einzelfall beraten Sie unsere Kooperationsanwältinnen und -anwälte gerne.



Interessante Beiträge zu Verbandsrecht
Voraussetzung einer wirksamen Aufwandsspende
Die Entlastung des Vereinsvorstands
Urlaubsbuchung: Mehrkosten bei Namensänderung muss nicht von Reisenden übernommen werden
Kostenlose Rechtsberatung beim Mieterschutzbund?
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.027 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 18.08.2017
Vor ein paar Jahren habe ich die deutsch Anwaltshotline entdeckt und wurde in meinem damaligen Notfall sofort rechtlich einwandfrei und sehr freundlich beraten. Das war eine Riesenerleichterung, da ich dann sofort wusste, was weiter zu tun ist und nicht auf einen - noch dazu weit teureren Anwaltstermin warten musste. Seitdem habe ich immer wieder einmal die deutsche Anwaltshotline genutzt und auch weiterempfohlen, da ich absolut von Ihrem Service überzeugt bin. Es ist einfach eine großartige Sache und ich danke allen Anwälten,die sich dafür engagieren!

   | Stand: 18.08.2017
Danke

   | Stand: 17.08.2017
danke für das kompetente Gespräch

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 000-537
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Verbandsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Verbandsrecht | Vereinsrecht | Sportrecht | Sponsoringrecht | Geld | Gesellschaften | Gesetzbuch | Gesetze | Recht | Satzung | Verfassung | Verwaltungsrecht | Dachverband | Geprägetheorie | Vier-Sparten-Rechnung | Verband

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 000-537
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Verbandsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen