×
Deutsche Anwaltshotline
kostenlose Rechtsberatung
Zur App
Durchwahl Verbandsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Geprägetheorie

Stand: 09.06.2016

Die Geprägetheorie in ihrer ursprüngliche Ausprägung hat heute keine Bedeutung mehr.

Dennoch ist nicht jede wirtschaftliche Betätigung erlaubt. Verstärkt verweigern die Registergerichte die Eintragung eines Vereins mit der Begründung, es handele sich in Wahrheit um einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb, der nicht in Vereinsform betrieben werden darf. Der vollständige Verzicht auf wirtschaftliche Betätigung bedeutet jedoch für viele Verbände, dass sie Ihre stetig wachsende Aufgaben nicht oder nicht mehr ordnungsgemäß wahrnehmen können. Um hier einen Mittelweg zur Verfügung zu stellen, hat die Rechtsprechung den Grundsatz entwickelt, dass die wirtschaftliche Tätigkeit für Verbände nicht grundsätzlich verboten ist. Erlaubt ist eine wirtschaftliche Betätigung - egal in welchem Umfang - immer dann, wenn die Erträge hieraus in vollem Umfang dem Vereinszweck zugute kommen.

Bei Fragen zur Geprägetheorie und ihren Auswirkungen helfen Ihnen unsere Kooperationsanwältinnen und -anwälte gerne weiter. Bitte halten Sie dazu die Zahlen aus Ihren vorangegangen Jahresabschlüssen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Geprägetheorie
Spendenquittung und die Anerkennung
Testamentarische Verfügung eines Künstlers über eine Stiftungsgründung
Erbfolge innerhalb der Familie
Rückforderung von Zuwendungen des Schwiegervaters bei Scheidung der Kinder
Stellung des Schatzmeisters gegenüber dem Vereinsvorstand

Interessante Beiträge zu Geprägetheorie
Urlaubsbuchung: Mehrkosten bei Namensänderung muss nicht von Reisenden übernommen werden
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.940 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.07.2017
Vielen Dank an Herrn Rauhut für die äußerst aufschlußreiche Auskunft! Es ist grundsätzliche Klarheit im Vorgehen für uns bei dem sehr sachlichen und freudlichen Gespräch entstanden!

   | Stand: 19.07.2017
TOLL ERKÄRT SO DAS MAN ES VERSTANDEN HAT. SEHR HIFREICH. WÜRDE MICH ZU JEDER ZEIT WIEDER AN SIE WENDEN.

   | Stand: 18.07.2017
kurz, knapp, aber sehr verständlich

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-589
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Verbandsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Verbandsrecht | Sponsoringrecht | Sportrecht | Verbandsrecht | Spende | Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb | Zuwendungsbestätigung | Zweckbetrieb | Dachverband | Vier-Sparten-Rechnung | Mitgliedsbeitrag | Service-GmbH | Vermögensverwaltung | Zweckänderung | Verband | Berufsverband | Sozialverband

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-589
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Verbandsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen