Durchwahl Strafrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Löschung von Geldstrafen

Stand: 23.07.2014

Die Geldstrafe ist neben der Haftstrafe eine der Hauptstrafen, die das Strafgesetzbuch (StGB) kennt.

Bei der Verhängung einer Geldstrafe gilt in Deutschland grundsätzlich das sogenannte Tagessatzprinzip, d.h. die Geldstrafe wird berechnet, indem das Monatseinkommen des Verurteilten (falls vorhanden) nach Abzug bestimmter Positionen durch 30 geteilt wird - so erhält man einen Tagessatz. Das Gericht legt dann in seinem Urteil eine Anzahl von Tagessätzen fest, die die Schwere der Schuld des Angeklagten abbilden sollen, und multipliziert diese Anzahl mit dem Betrag des einzelnen Tagessatzes. Das Ergebnis ist dann die Geldstrafe für das jeweilige Delikt. In bestimmten Fällen kann gegen eine Verurteilung zu einer Geldstrafe eine Berufung und / oder Revision eingelegt werden. Geldstrafen können nicht im eigentlichen Sinne gelöscht werden; gelöscht werden kann aber die Eintragung der Verurteilung im Bundeszentralregister. Die hierbei geltenden Fristen richten sich nicht nach der Höhe der Geldstrafe, sondern nach dem nach dem dem Tatbestand des Strafgesetzbuches zu entnehmendem Strafrahmen des entsprechenden Deliktes.

Ihre Fragen zur Löschung einer Geldstrafe wird Ihnen ein zugelassener Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline in der Regel binnen weniger Minuten abschließend beantworten; er zeigt Ihnen das weitere Vorgehen auf, um rechtliche und damit finanzielle Nachteile zu vermeiden.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Löschung von Geldstrafen
Ablehnung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts
Unterhaltspflicht für 30-jähriges Kind?
Anspruch auf einen Kita platz - Wichtiger sozialer Grund
Beihilfe zu einer Straftat
Haftverschonung und umgehende medizinische Behandlung
Hausfriedensbruch durch nächtlichen Besuch eines Freundes in betrunkenem Zustand?
Muss die ARGE Anschaffungen von Selbstständigen genehmigen?

Interessante Beiträge zu Löschung von Geldstrafen
Charakterliche Ungeeignetheit zum Führen von Kraftfahrzeugen wegen Drogenkurierfahrt
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.248 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 27.09.2016
Es ist für Fragen eine gute Alternative zu einem persönlichen Anwaltsbesuch.

   | Stand: 27.09.2016
Hallo, sehr präzise, punktgenaue und frdl. Beratung. Wusste sofort nach diesem Gespräch was zu tun ist. Das Gespräch wird nicht unnötig in die Länge gezogen, wie bei anderen Hotlinen. Jederzeit gerne wieder und vielen Dank...mfG.

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-652
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Strafrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Strafrecht | Arzthaftungsrecht | Nachbarrecht | Strafrecht | Freiheitsstrafe | Geldauflage | Geldstrafe | Haft | Haftbefehl | Haftstrafe | Haftunfähigkeit | Hafturlaub | lebenslange Haftstrafe | lebenslänglich | Offener Vollzug | Regelsatz | Tagessatz | Vorbereitungshaft | Freiheitsentzug

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-652
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Strafrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen