Durchwahl Strafrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Beweissicherung

Stand: 17.04.2014

Bei der Beweissicherung werden Beweise im Rahmen von Ermittlungsverfahren gesichert.

Beweismittel sind Mittel, die zur Aufklärung eines relevanten Sachverhaltes im gerichtlichen Verfahren dienen. Bei der Sicherstellung gibt es verschiedene Arten der Vorgehensweise. Zum Beispiel eine Hausdurchsuchung, bei der Beweismittel sichergestellt werden können, diese auch beschlagnahmt werden können, und erst nach vollständiger Klärung des Sachverhalts an den Eigentümer herausgegeben werden.Diese Maßnahmen werden durch den zuständigen Ermittlungsrichter durch entsprechende Beschlüsse angeordnet.Der Betroffene derartiger Maßnahmen hat die Möglichkeit gegen die Beschlagnahme Rechtsmittel einzulegen und die Entscheidung/Überprüfung durch einen Richter herbeizuführen.

Wenn Sie von Maßnahmen im Ermittlungsverfahren betroffen sind, sollten Sie sich an einen spezialisierten Rechtsanwalt wenden, der mit Ihnen anhand Ihrer Unterlagen besprechen kann, ob Rechtsmittel gegen eine Beschlagnahme sinnvoll sind.
Hierbei helfen Ihnen die Anwälte der Deutschen Anwaltshotline gerne weiter.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Beweissicherung
Aboverlängerung trotz Kündigung bei einer Partnerbörse
Aussage zu geklautem Wagen - wie verhalte ich mich?
Unfallgegner räumt Schuld zunächst ein - später zahlt Versicherung nur 50% des Schadens
Gebrauch des Zeugnisverweigerungsrechts machen
Verkauf von Elektronik Geräten über das Internet
Wie lange besteht ein Zeugnisverweigerungsrecht?
Ist das Abhören eines Handys strafbar?

Interessante Beiträge zu Beweissicherung
Beweisverwertungsverbot bei unerlaubter Spindkontrolle
Beweise zum Kauf anbieten ist keine Erpressung
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.485 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-090
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Strafrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Strafrecht | Arzthaftungsrecht | Nachbarrecht | Strafrecht | Abhören | Anhörung | Augenzeuge | Auskunftverweigerungsrecht | Aussage | Aussageverweigerung | Befragung | Beweise | Beweispflicht | Beweisverfahren | Geständnis | Haaranalyse | Schweigerecht | Zeuge | Zeugenaussage | Zeugenschutzgesetz | Zeugnisverweigerungsrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-090
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Strafrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen