Durchwahl Steuerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Werbekosten

Stand: 23.09.2014

Werbekosten sind Werbungskosten.

Damit sind sie steuerlich absetzbar. Werbungskosten sind alle Aufwendungen zur Erwerbung, Sicherung und Erhaltung der (privaten) Einnahmen. Damit sind Einnahmen des Steuerpflichtigen gemeint, die diesem im Rahmen der Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit (Arbeitslohn), Vermietung und Verpachtung, Kapital und den sonstigen Einkünften (z.B. gesetzliche Altersrente) zufließen. Es genügt hierbei, dass die Aufwendungen durch die betreffende Einnahmetätigkeit veranlasst ist. Aufwendungen, die im Zusammenhang mit land- und forstwirtschaftlichen, gewerblichen und freiberuflichen Einkünften stehen, stellen Betriebsausgaben dar. Für diese gelten zum Teil dieselben Bestimmungen, zum Teil aber auch andere Regeln. Dementsprechend fallen eine Vielzahl von Aufwendungen unter den Begriff Werbungskosten. Jedoch hat die Finanzverwaltung durch Verwaltungsvorschriften für bestimmte Aufwendungen Bestimmungen erlassen, die die Abzugsfähigkeit v.a. der Höhe nach näher bestimmen.

Nicht zuletzt aus diesem Grund ist es daher empfehlenswert einen auf das Steuerrecht spezialisierten Rechtsanwalt zu kontaktieren, um alle steuerlichen Möglichkeiten zu nutzen.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Werbekosten
Fahrtenbuchregelung - Ist eine 0,03 % Regelung mit 15 Tagen möglich?
Vielfliegermeilen steuerlich absetzen
Kfz-Steuer trotz Schweizer Wohnort?
Private Wohnräume als Arbeitsplatz nutzen
Geltendmachung von geleisteten Überstunden
Nutzung des Arbeitshandys nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses
Werbungskosten als Mittel zur Absenkung des anzurechnenden Einkommens beim Kindesunterhalt

Interessante Beiträge zu Werbekosten
Umkleidezeit ist vergütungspflichtige Arbeitszeit
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.829 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 24.03.2017
kompetente Auskunft, alle Fragen wurden geklärt, sehr freundlich

   | Stand: 23.03.2017
Ruhige klare Antworten des RA Böckhaus, so wurde die erste Aufregung genommen. Vielen Dank

   | Stand: 22.03.2017
Beratung war kompetent und genau. Danke!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-586
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Steuerrecht | Erbrecht | Steuerrecht | Erb- und Steuerrecht | Arbeitskleidung | Arbeitsmittel | Arbeitszimmer | Aufwandspauschale | Aufwendungsersatz | Berufsbedingte Aufwendungen | Betriebsmittel | Bewerbungskosten | Bewirtung | BewRGr | Fortbildungskosten | Geschäftsessen | Pauschbetrag | Werbungskosten

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-586
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen