Durchwahl Steuerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Verzinsung

Stand: 21.10.2014

Häufig stehen Rechtssuchende vor dem Problem der Verzinsung einer Forderung. Die Verzinsung einer Forderung steht bei vielen Forderungen im Raum, aber nicht bei jeder Forderung ist automatisch eine Verzinsung vorzunehmen.

Es muss zunächst einen Grund für die Verzinsung geben. Wenn natürlich zwischen zwei Vertragsparteien eine bestimmte Verzinsung vereinbart ist, insbesondere bei Darlehen, dann ist der Rechtsgrund offenkundig. Häufig hat man den Fall einer Verzinsung, wenn ein Schuldner mit einer Zahlung in Verzug kommt. Dieser Fall ist auch deshalb kompliziert, weil der Zinssatz dann laut Gesetz 5 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank liegt. Wie hoch dieser ist, gibt alle halbe Jahre die Bundesbank bekannt.

Liegt eine Forderung vor und der Gegner schuldet Ihnen nicht nur dieses Geld selbst, sondern auch den Verzugszins aus dieser Summe, kann ein Anruf bei einem Anwalt der Deutschen Anwaltshotline bares Geld wert sein.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Verzinsung
Abfindung an den verstorbenen Mann nach der Fünftelregelung zu versteuern?
Inkassobescheid ohne vorherige Mahnungen
Steuerbefreiung auf Grund von Auslandsaufenthalt
Steuerschädliche Lebensversicherung
Vorfälligkeitszinsen nach Wohnungsverkauf?
Gebrauchtes Handy im Internet erworben - Besteht ein Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag?
Was wird beim Hartz IV Betrag angerechnet?

Interessante Beiträge zu Verzinsung
Vermögen im Nachtclub verprasst: Trotzdem Anspruch auf Hartz IV?
Mithaftung: Kein Warndreieck nach Nothalt aufgestellt
Wann wird eine Versicherung prämienfrei?
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-287
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
0900-1 875 010-288
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Steuerrecht | Steuerrecht | Steuerstrafrecht | Zivilrecht | Anfahrtskosten | Anfahrtspauschale | Beförderungkosten | Folgekosten | frachtfrei | Portokosten | Säumniszuschlag | Schuldzinsen | unfrei | Unkostenpauschale | Zinsberechnung | Zinsen | Zinssatz | Zinsschaden | Zinstage | Lieferung unfrei

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-287
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
0900-1 875 010-288
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen