Durchwahl Steuerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Trinkgeld

Stand: 11.03.2014

Trinkgeld ist nach § 108 Abs. 2 Satz 2 der Gewerbeordnung ein Geldbetrag, den ein Dritter ohne rechtliche Verpflichtung dem Arbeitnehmer zusätzlich zu einer dem Arbeitgeber geschuldeten Leistung zahlt. Die Zahlung eines regelmäßigen Arbeitsentgeltes kann nicht für die Fälle ausgeschlossen werden, in denen die Arbeitnehmer für die Tätigkeit von Dritten ein Trinkgeld erhält.

Trinkgelder sind steuerfrei, falls der Arbeitnehmer diese anlässlich einer Dienstleistung von Kunden oder Gästen freiwillig ohne ein Rechtsanspruch erhalten hat. ?Trinkgelder? eines selbständigen Unternehmers unterliegen hingegen der Umsatz- und Einkommenssteuer.
In der arbeitsrechtlichen Praxis sind häufig die Fragen, ob einem bestimmten Arbeitnehmer ein Trinkgeld zusteht oder unter einer bestimmten Gruppe von Arbeitnehmern das gesamte eingehende Trinkgeld aufgeteilt wird. Ob in einen sog. Trinkgeldtopf eingezahlt werden muss hängt letztendlich davon ab, ob eine entsprechende betriebliche Übung oder arbeitsrechtliche Vereinbarung besteht.

Bei Fragen zum Trinkgeld stehen Ihnen unsere Anwälte und Anwältinnen im Arbeitsrecht telefonisch zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Trinkgeld
Arbeitsvertrag: Fragen zur Kündigung und zum Gehalt
Krankheit: Lohnfortzahlung bei unregelmäßiger Beschäftigung
Lohn erst nach Rückgabe von Arbeitskleidung?
Kündigung eines Arbeitsvertrages und Rückzahlung Weihnachtsgratifikation
Zulässigkeit von Klauseln über Weihnachtsgeldrückerstattungen
Kann die Hoteldirektion beschließen die Trinkgeldverteilung nach eigenem Ermessen vorzunehmen?

Interessante Beiträge zu Trinkgeld
Schlechtleistung beim Dienstvertrag
Rückzahlung des Weihnachtsgeldes
Wenn die Höhe des jährlichen Urlaubsgeldes erheblich schwankt
Anspruch auf Weihnachtsgeld als freiwillige Leistung des Arbeitgebers
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.947 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 21.07.2017
sehr freundlicher Rechtsanwalt, der mir durch klare Formulierungen eine große Klarheit gegeben hat und auch durch meine Bitte, mir diese nochmal zu wiederholen nicht genervt reagiert hat. Vielen Dank!

   | Stand: 19.07.2017
Vielen Dank an Herrn Rauhut für die äußerst aufschlußreiche Auskunft! Es ist grundsätzliche Klarheit im Vorgehen für uns bei dem sehr sachlichen und freudlichen Gespräch entstanden!

   | Stand: 19.07.2017
TOLL ERKÄRT SO DAS MAN ES VERSTANDEN HAT. SEHR HIFREICH. WÜRDE MICH ZU JEDER ZEIT WIEDER AN SIE WENDEN.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-353
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
0900-1 875 009-354
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Steuerrecht | Steuerrecht | Steuerstrafrecht | Zivilrecht | 13. Monatseinkommen | 13. Monatsgehalt | Arbeitgebersparzulage | Arbeitnehmersparzulage | Arbeitslosengeldsteuer | Bezüge | Bonuszahlung | Dreizehntes Monatsgehalt | Fünftelregelung | Gehalt | Gehaltsabgaben | Gehaltsnachweis | Gehaltsumwandlung | geldwerter Vorteil | Geschäftsführergehalt | Gratifikation | Leistungsprämie | Weihnachtsgratifikation

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-353
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
0900-1 875 009-354
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen