Durchwahl Steuerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Reisekostenrichtlinie

Stand: 23.12.2015

Eine Reisekostenrichtlinie wird vielfach in Unternehmen als unternehmensinterne Regelung bzgl. Anfall, Abwicklung und Erstattung von Reisekosten, Bewirtungskosten und sonstigen Repräsentationsaufwendungen verwendet.

Hiermit soll für alle Beteiligten eine größt mögliche Rechtssicherheit erreicht werden. Des weiteren soll hierdurch der Gleichbehandlungsgrundsatz unter allen Mitarbeitern zum Ausdruck kommen. Denn eine Reisekostenrichtlinie ist grds. für alle Mitarbeiter eines Unternehmens und bei jeder Geschäftsreise verbindlich und regelt somit das Reiseverhalten der Mitarbeiter. Denn aufgrund der arbeitsrechtlichen Pflicht eines Mitarbeiters zu reisen stehen ihm gegen das Unternehmen Ansprüche auf Erstattung der bei der Geschäftsreise entstandenen Kosten zu. Der Anspruch auf Kostenerstattung geht bei Vorliegen einer Reisekostenrichtlinie aber nur so weit, wie die Bestimmungen der Reisekostenrichtlinie die Kostentragungspflicht des Unternehmens im Vorfeld regeln. Ein weitergehender Anspruch eines Mitarbeiters auf Kostenerstattung bedarf daher grds. einer gesonderten Vereinbarung bzw. kann bei langjähriger vorheriger praktischer Kostenerstattung aus sog. betrieblicher Übung entstanden sein.

Was in Ihrem konkreten Fall zu beachten ist, teilen Ihnen gerne die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline mit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Reisekostenrichtlinie
Kfz-Steuer trotz Schweizer Wohnort?
Wer trägt die Anwaltskosten?

Interessante Beiträge zu Reisekostenrichtlinie
Rückzahlung von Fortbildungskosten
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.240 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-146
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Steuerrecht | Erbrecht | Steuerrecht | Erb- und Steuerrecht | Abrechnung Firmenwagen | Autoleasing | Einsatzwechseltätigkeit | Entfernungspauschale | Reisekosten | Reisekostenabrechnung | Reisekostengesetz | Reisekostenpauschale | Reisekostenrecht | Transportkosten | Verpflegungsgeld | Verpflegungsmehraufwand | Wegegeld | Kfz-Steuer

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-146
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen