Durchwahl Steuerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Geldanlage

Stand: 20.05.2014

Die Geldanlage ist eine Investition von Geldbeträgen mit dem Ziel, hieraus einen Ertrag (Zinsen) zu erwirtschaften. Beispiele für Geldanlagen sind: Bargeld, Sparbriefe und Sparvermögen, Wertpapiere und Aktien oder auch Gold.

Die Art der Geldanlage wird bestimmt durch das Ziel, welches der Anleger verfolgt. Bei einer hohen Rendite soll die Geldanlage einen hohen Zinsertrag erbringen. Nachteil ist die mangelnde Sicherheit z.b. wegen Kursschwankungen. Ist das Ziel eine hohe Sicherheit (kein Wertverlust), ist die Zinshöhe meist sehr gering. Bundesschatzbriefe oder Spareinlagen mit kurzer Laufzeit erzielen meist wenig Zinsertrag.

Fast alle Geldanlagen werden ab dem Jahr 2009 in ihrem Zinsanteil an der Quelle, also bei der Bank, besteuert. Sie sollten sich noch im Jahr 2008 vergewissern, ob Ihre Geldanlage den Erfordernissen der zukünftigen Quellenbesteuerung entspricht und sich vom Steuerberater oder Rechtsanwalt beraten lassen. Die Anwälte aus dem Steuerrecht der Deutschen Anwaltshotline beraten Sie gerne täglich von 8 bis 24 Uhr.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Geldanlage
Berliner Testament von Erblasser
Fragen zum Berliner Testament
Auszahlung von Lebensversicherung: sind in Spaninen dafür Steuern zu entrichten?
Bemessungszeitraum für ALG I - Anerkennung spät gezahltem Lohn
Rechtlich gegen Bescheid von Krankenkasse vorgehen - Erfolgschance?
30-jährige Verjährungsfrist bei Schulden
Pflicht des Erbschaftsbesitzers zur Kundgabe des Bestands der Erbschaft

Interessante Beiträge zu Geldanlage
Vermögen im Nachtclub verprasst: Trotzdem Anspruch auf Hartz IV?
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.256 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 28.09.2016
Tolle Beratung und auch für einen nicht volljuristen Verständlich erklärt, sehr empfehlenswert!

   | Stand: 27.09.2016
Es ist für Fragen eine gute Alternative zu einem persönlichen Anwaltsbesuch.

   | Stand: 27.09.2016
Hallo, sehr präzise, punktgenaue und frdl. Beratung. Wusste sofort nach diesem Gespräch was zu tun ist. Das Gespräch wird nicht unnötig in die Länge gezogen, wie bei anderen Hotlinen. Jederzeit gerne wieder und vielen Dank...mfG.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-504
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Steuerrecht | Beamtenrecht | Steuerrecht | Steuerstrafrecht | Abgeltungssteuer | bewegliches Vermögen | Finanzen Steuerrecht | immaterielle Wirtschaftsgüter | Kapitaleinkünfte | Kapitalerträge | Kapitalertragsteuer | Lebensversicherung | Quellensteuer | Vermögen | Vermögenssteuer | Vermögensübertragung | Verzinsung | Zinsabschlagssteuer | Zinsabschlagsteuer | Zinsen | Zinssteuer | Kapitallebensversicherung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-504
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen