Durchwahl Steuerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Freistellungsgrenze

Stand: 11.03.2014

Unter Freistellungsgrenzen versteht man Regelungen, die eine für Beträge, die unter eine der Höhe nach festgelegte Grenze fallen, eine Freistellung von diversen (meist Beitrags-) Pflichten normiert. Dies ist insbesondere bei IHK- Satzungen der Fall. So werden hier oft nicht im Handelsregister eingetragene IHK- Zugehörige, deren Gewerbeertrag einen bestimmten Wert nicht übersteigt, vom IHK- Beitrag freigestellt. Allerdings werden zumeist Ausnahmen für den Fall normiert, dass diese Ausnahmeklausel aufgrund problematischer konjunktureller Entwicklungen auf zu große Teile der IHK- Zugehörigen entfallen würde.

Des Weiteren gibt es auch im Sozialrecht Freistellungsgrenzen im Bezug z.B der Krankenversicherung. So kann bei Geringverdienern, die verheiratet sind, eventuell die eigene Versicherungspflicht entfallen und die Familienversicherung Anwendung finden. Derzeit liegt hier die Grenze bei monatlich 375 EUR.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Freistellungsgrenze
Vielfliegermeilen steuerlich absetzen
Gewerbeanmeldung bei Vertrieb von Honig und Metwein?
Steuerschädliche Lebensversicherung
Steuern auf Wertzuwachs?
Steuern in Deutschland oder Italien abführen?
Grundsteuer beim Grundstückskauf
Steuerliche Rückzahlungsforderungen bei Selbstständigen

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.486 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-228
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Steuerrecht | Ausländerrecht | Steuerrecht | Steuerstrafrecht | Anlagegüter | Anlagevermögen | Besteuerung | Freibetrag | Freigrenzen | Freistellungsauftrag | Freistellungsbetrag | geringwertige Wirtschaftsgüter | Grundfreibetrag | Pauschalsteuer | Steuerpläne | Vergnügungssteuer | Wirtschaftsgut | Antragsveranlagung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-228
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen