Durchwahl Steuerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Einkommensteuerpflicht

Stand: 11.03.2014

Die Einkommensteuerpflicht ist die Pflicht der Bürger Steuern auf ihr Einkommen zu zahlen. Auch Minderjährige mit eigenem Einkommen sind einkommensteuerpflichtig. Alle Menschen, die in Deutschland leben (Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt), sind mit ihrem gesamten Welteinkommen einkommensteuerpflichtig.

Ausländische Bürger, die im Ausland wohnen und in Deutschland arbeiten, sind beschränkt steuerpflichtig. Hier sind meistens Doppelbesteuerungsabkommen mit dem ausländischen Staat zu beachten, weil auch der Wohnsitzstaat Steuern erhebt.

Bei beschränkter Steuerpflicht können wesentlich weniger Abzugsbeträge steuerlich geltend gemacht werden als bei unbeschränkter Steuerpflicht. Deutsche, die im Ausland leben, dürfen daher auf Antrag als unbeschränkt Steuerpflichtige behandelt werden.

Die Einkommensteuerpflicht bezieht sich auf die 7 Einkunftsarten, d.h. Einkünfte aus der Landwirtschaft, aus dem gewerblichen Betrieb, aus der selbständigen Tätigkeit oder aus dem Kapitalvermögen, bzw.aus nicht selbständiger Arbeit, aus Vermietung und Verpachtung und den sonstigen Einkünften.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Einkommensteuerpflicht
Widerspruch gegen Bewilligungsbescheid
Steuerbefreiung auf Grund von Auslandsaufenthalt
Geschäftsfahrzeug ummeldenin Privatfahrzeug
Mindestmiete unter eigentlichen Grenze üblicher Miete?
Unterbringung für Angehörige im Pflegeheim muss selber getragen werden - Vermögen dennoch frei verfügbar?
Welche Unterlagen sind beim Antrag auf ermäßigte Besteuerung vorzulegen?
Wann endet die Abrechnungsfrist für Nebenkosten?

Interessante Beiträge zu Einkommensteuerpflicht
Wie Arbeitgeber Weihnachtsgeschenke versteuern müssen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.495 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-492
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Steuerrecht | Steuerrecht | Steuerstrafrecht | Rentenrecht | Einkommen | Einkommensberechnung | Einkommensgrenze | Einkommenssteuertabelle | Einkommensteuer | Einkommensteuergesetz | Einkünfte | Instandhaltungsrücklage | Nachzahlung | Spekulationsfrist | Spekulationsgeschäfte | Spekulationsgewinn | Spekulationssteuer | Einkommensanrechnung | positive Einkünfte | Zuflussprinzip | Einkommenssteuerfreibetrag

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-492
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen