Durchwahl Sozialrecht - Hartz IV
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Hartz Zahlungstermin

Stand: 05.09.2013

Zahltag für das ALG II ist der Monatsanfang. Rechtsgrundlage für diese Regelung ist der § 41 Abs. 1 Satz 4 des Zweiten Buches des Sozialgesetzbuches (SGB II). Nach dieser Regelung sollen die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB II jeweils für sechs Monate bewilligt und monatlich im Voraus erbracht werden. Nach der Rechtsprechung wird daher aus vorgenannter Vorschrift gefolgert, dass die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes nach dem SGB II zum Ersten eines jeden Monats fällig werden (vgl. Landessozialgericht NRW, Beschluss v. 24.11.2008, Aktenzeichen L 7 B 341/08 AS ER m.w.N.).

Zu allen Rechtsfragen betreffend die Fälligkeit der Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB II berät Sie ein in diesem Rechtsgebiet erfahrener Rechtsanwalt sofort innerhalb weniger Minuten. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat vorhandene Unterlagen insbesondere bescheide und Schriftverkehr für das Gespräch bereit.


Passende Verträge zum Thema Hartz Zahlungstermin finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Hartz Zahlungstermin
Arbeitslosengeld: Vorwurf Leistungsbetrug
Kündigung - Kündigungsschutzklage einreichen ?
Erwerb eines neuen Anspruchs auf Arbeitslosengeld
Sanktionen der ARGE für die Nichtwahrnehmung von Beratungsterminen
Sollten Rechnungen von dubiosen Internetseiten beglichen werden?
Betrüger werben mit kostenlosen Downloads im Internet
Kann ein Hartz IV Empfänger privat versichert sein?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.240 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-270
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht - Hartz IV
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Sozialrecht - Hartz IV | Arbeitsrecht | Insolvenzrecht | Sozialrecht - Hartz IV | Hartz Ämter Bescheid | Hartz Beschwerde Bundesagentur für Arbeit | Hartz Beschwerde Sozialamt | Hartz Klage zum Sozialgericht | Hartz Sozialgericht | Hartz Übergangsfrist | Hartz Übergangsregelung | Hartz Widerspruch | Leistungsbetrug | Rückzahlung | Verfassungsklage gegen Hartz | Verfassungsrüge gegen Hartz | Rückzahlung alg2 | Sanktionen

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-270
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht - Hartz IV
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen