×
Deutsche Anwaltshotline
kostenlose Rechtsberatung
Zur App
Durchwahl Sozialrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Sozialrecht

Stand: 27.02.2013

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Sozialstaat, der weitreichende Maßnahmen in der Existenzsicherung unternimmt. Daher gibt es eine entsprechend breit gefächerte Regelungsdichte. Der Bereich Sozialrecht umfasst eine schier unüberschaubare Flut an Gesetzen und Verordnungen. Es gibt fast nichts im Sozialbereich, was nicht vom Gesetzgeber geregelt wurde. Dabei ist gerade das Sozialrecht permanenten Änderungen unterworfen, nicht zuletzt durch eine sich immer fortentwickelnde Rechtsprechung.

Was ist durch das Sozialrecht geregelt?

Das Sozialrecht bestimmt vor allem, welche Absicherungen es für Sie gibt, wenn Sie einmal nicht in der Lage sein sollten, Ihren Lebensunterhalt selbst zu verdienen oder wegen einer Krankheit oder eines Unfalls Ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Einzelne für den Bürger relevante Sachgebiete sind die Krankenversicherung, die Rentenversicherung, die Unfallversicherung, die Pflegeversicherung, die Arbeitslosenversicherung mit dem ALG I und ALG II - umgangssprachlich als Hartz IV bezeichnet, die Kinder- und Jugendhilfe, die Sozialhilfe und der Bereich Rehabilitation/Behinderung.

Ein Kooperationsanwalt hilft Ihnen gerne bei Fragen zum Sozialrecht am Telefon weiter

Falls Sie allgemeine oder konkrete Fragen aus diesen Themen haben, so können Ihnen verschiedene spezialisierte Anwälte bereits am Telefon weiterhelfen. Bitte halten Sie eventuell vorhandene Unterlagen bei Ihrem Anruf bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Sozialrecht
Rente reicht nicht für Pflegeheim - Zuzahlung?
Anrechnung Vermögen bei Internatskosten
Wer übernimmt die Kosten für einen Pflegeheimplatz?
Anspruch auf Sozialleistungen innerhalb der EU
Ab welcher Höhe der Einkünfte kann die Pfändungsfreigrenze gesenkt werden?
Muss man dem Sozialamt Konten offenlegen wenn man in ein Pflegeheim zieht?
Finanzierung des Aufenthalts in einem Wohnstift

Interessante Beiträge zu Sozialrecht
Verfahrenskostenhilfe
Fast kostenloser Rechtsrat mit Beratungshilfe
Wann muss man eine Einkommensteuererklärung abgeben?
Wohngeld beantragen: wie es geht und wer es bekommt
Zuflussprinzip bei Hartz IV
Pfändbarkeit von Weihnachtsgeld
Getrübte Freude an spanischen Ferienimmobilien
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.944 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 21.07.2017
sehr freundlicher Rechtsanwalt, der mir durch klare Formulierungen eine große Klarheit gegeben hat und auch durch meine Bitte, mir diese nochmal zu wiederholen nicht genervt reagiert hat. Vielen Dank!

   | Stand: 19.07.2017
Vielen Dank an Herrn Rauhut für die äußerst aufschlußreiche Auskunft! Es ist grundsätzliche Klarheit im Vorgehen für uns bei dem sehr sachlichen und freudlichen Gespräch entstanden!

   | Stand: 19.07.2017
TOLL ERKÄRT SO DAS MAN ES VERSTANDEN HAT. SEHR HIFREICH. WÜRDE MICH ZU JEDER ZEIT WIEDER AN SIE WENDEN.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 000-22
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Sozialrecht | Insolvenzrecht | Sozialrecht - Hartz IV | Vereinsrecht | ALG I | ALG II | Arbeitslosenversicherung | Betreuungsrecht | Grundsicherung | Hartz | Hartz IV | Kindergeld | Krankengeld | Krankenversicherung | Scheinselbstständigkeit | Jugendamt – Träger der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 000-22
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen