Durchwahl Sozialrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Sozialleistungen für behinderte Kinder

Stand: 22.02.2016

Für behinderte Menschen und ihre Familien ist es nicht immer leicht, sich im Dschungel der Sozialleistungen zurechtzufinden.

Behinderte Kinder haben im Rahmen der Teilhabe behinderter Menschen Anspruch auf Leistungen nach mehreren Sozialgesetzbüchern. Dies dient der Durchsetzung des Benachteiligungsverbots aus Artikel 3 des Grundgesetzes. Nach dieser Prämisse darf in Deutschland niemand wegen seiner Behinderung benachteiligt werden. Behinderte Kinder erhalten zusätzlich zu den allgemeinen Sozialleistungen besondere Leistungen, um ein möglichst eigenständiges Leben führen zu können. Aufgabe dieser Leistungen ist es, drohende Behinderungen zu verhüten oder eine bereits vorhandene Behinderung oder deren Folgen zu mildern und den Behinderten in die Gesellschaft einzugliedern. Zu diesem Zweck werden neben medizinischen Maßnahmen und anderen Leistungen der Krankenversicherungen auch Leistungen bei Pflegebedürftigkeit gewährt, Nachteilsausgleiche ermöglicht. Hilfen zu einer angemessenen Schulbildung, beruflichen Ausbildung oder zur Fortbildung und Erlangung eines geeigneten Arbeitsplatzes werden ebenso geleistet, wie es Steuererleichterungen, Kindergeld, Leistungen zum Lebensunterhalt und Eingliederungshilfen etc. gibt. Sowohl die Kinder als auch ihre Eltern werden intensiv an der Planung und Gestaltung der Hilfen beteiligt. Die Leistungen insgesamt sollen eine Integration der behinderten Kinder sicherstellen. Ein zum Teil noch unbekannter Themenbereich mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten ist das trägerübergreifende persönliche Budget.

Bei Fragen zu diesen und anderen Themen des Sozialrechts stehen Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline gerne zur Verfügung!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Sozialleistungen für behinderte Kinder
Ganztagsbetreuung muss keine Hausaufgabenzeit anbieten
Anspruch auf einen Kita platz - Wichtiger sozialer Grund
Kindergeldansprüche während des Zivildienstes?

Interessante Beiträge zu Sozialleistungen für behinderte Kinder
Nächtliche Fixierung eines Kindes
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.828 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 24.03.2017
kompetente Auskunft, alle Fragen wurden geklärt, sehr freundlich

   | Stand: 23.03.2017
Ruhige klare Antworten des RA Böckhaus, so wurde die erste Aufregung genommen. Vielen Dank

   | Stand: 22.03.2017
Beratung war kompetent und genau. Danke!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-842
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Sozialrecht | Sozialrecht | Wettbewerbsrecht | Sozialrecht - Hartz IV | Baukindergeld | Kinderfürsorge | Kinderzulage | Kinderzuschlag | Kindesbetreuung | Aussteuerung | Ergänzungspfleger | Kinderschutz | kita | Babyerstausstattung | behindertes Kind | Babysitter

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-842
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen