Durchwahl Sozialrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Rechte eines Betreuer

Stand: 12.04.2013

Das Betreuungsrecht kennt im Grundsatz zwei Arten von Betreuern, nämlich die in § 1897 BGB aufgelisteten natürlichen Personen und die in § 1901 BGB beschriebenen juristischen Personen, also Betreuungsvereine oder Behörden.

Der vom Vormundschaftsgericht ( auch Betreuungsgericht ) eingesetzte Betreuer übernimmt mit der Zustimmung zur Betreuung eine große Verpflichtung gegenüber dem Betreuten. Das Gericht bestimmt auch den Aufgabenkreis, der genau auf die Bedürfnisse des zu Betreuenden abgestimmt ist. Darüber hinaus wird eine Betreuung regelmäßig durch das Vormundschaftsgericht überprüft.

Bei Verletzung seiner Betreuerpflichten drohen dem Betreuer unter Umständen erhebliche Schadensersatzforderungen sowie strafrechtliche Konsequenzen.

Wer eine Betreuung übernimmt sollte sich daher ausreichend bewusst sein, welche Rechte und Pflichten er aufgrund des Betreuungsverhältnisses hat. Diese Kenntnis macht auch das Verhältnis zwischen dem Betreuer und der betreuten Person einfacher. Da die Rechte und Pflichten eines Betreuers gesetzlich nicht klar geregelt sind, sondern sich auf verschiedene Rechtsvorschriften gründen, empfiehlt sich eine ausführliche Beratung durch einen im Betreuungsrecht erfahrenen Rechtsanwalt.

Die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline können Ihnen bereits am Telefon ihre Fragen zum Betreuungsrecht und zu den Rechten eines Betreuers beantworten.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Rechte eines Betreuer
Berufsbetreuerin darf Patientin rechtlich vertreten
Welche Aufgaben und Rechte hat ein Pfleger?
Geschäftsuntüchtigkeit bei Demenz?
Grundbucheintragungen - Enterbung durch Tante verhindern
Gesetzlicher Anspruch auf Auskunft von Betreuer?
Gesetzliche Betreuung Aufheben und stattdessen privat betreut werden

Interessante Beiträge zu Rechte eines Betreuer
Mit der Vorsorgevollmacht die Selbstbestimmung im Alter sichern
Passive Sterbehilfe ohne Patientenverfügung
Was leistet eine Vorsorgeberatung?
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-445
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Sozialrecht | Mietrecht | Sozialrecht | Sozialrecht - Hartz IV | Amtsbetreuer | Amtsbetreuung | Berufsbetreuer | Betreuer | Betreuervergütung | betreute Person | betreutes Wohnen | Betreuungsgesetz | Betreuungsrecht | Betreuungsverfahren | Betreuungsvollmacht | Entlastungserklärung | gesetzliche Betreuung | Unterbringungsrecht | Vormundschaftsbetreuung | Amtliche Betreuung | Betreuungsgeld | Betreuungsvergütung | Betreuungsaufsicht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-445
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen