Durchwahl Sozialrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Jobaktiv

Stand: 01.06.2016

Bei dem Job-Aktiv-Gesetz handelt es sich um ein Gesetz, dass vorrangig die Vermittlung von (Langzeit) Arbeitslosen vorantreiben sollte. Im Rahmen der durch die Bundesregierung beschlossenen "Hartz IV-Gesetze" kam es zu zahlreichen Veränderungen hinsichtlich der sozialrechtlichen Gesetzgebung. Dieses neue Gesetz sollte den Arbeitslosen neben mehr Pflichten auch mehr Rechte bringen.

So hat zum Beispiel jeder Arbeitslose im Leistungsbezug Alg I nach einer Wartezeit von sechs Wochen Arbeitslosigkeit einen Rechtsanspruch auf die Erteilung eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins.
Bei allen anderen Arbeitsuchenden (Alg II - Leistungsberechtigte, Nichtleistungsempfänger o.a.) steht die Erteilung eines Vermittlungsgutscheines (nunmehr Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins) im Ermessen der Behörde.

Im Vordergrund steht der Grundsatz des "Förderns und Forderns". Arbeitslose, deren berufliche Eingliederung voraussichtlich erschwert ist, sollen eine verstärkte, vermittlerische Unterstützung erhalten. Das Job-Aktiv-Gesetz sollte also in seiner Auswirkung zu einem massiven Abbau der Arbeitslosigkeit beitragen.

Für nähere Informationen und etwaiger Rückfragen stehen Ihnen die auf Sozialhilfe spezialisierten Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Jobaktiv
Sperrfrist bei Agentur für Arbeit bei Jobwechsel mit Frist?
Eingliederungszuschuss fällt 2012 weg?

Interessante Beiträge zu Jobaktiv
Vermögen im Nachtclub verprasst: Trotzdem Anspruch auf Hartz IV?
Lohndumping: 3,56 Euro Stundenlohn für Pizzaboten sittenwidrig
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.485 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-707
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Sozialrecht | Sozialrecht | Vereinsrecht | Sozialrecht - Hartz IV | Arbeitsbeschaffungsmaßnahme | Arbeitsförderung | arbeitslos melden | Arbeitslosengeld Berechnung | Arbeitslosengeldhöchstsatz | Arbeitslosenurlaub | Eingliederungszuschuss | Jobaktivgesetz | Jobcenter | Jobfloater | Sozialhilfe | Eingliederungsmaßnahme

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-707
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen