Durchwahl Sozialrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Heimaufnahme

Stand: 02.10.2013

Mit dem Begriff Heimaufnahme werden die Maßnahmen in den ersten Tagen in einem Pflegeheim bezeichnet. Dabei sollen Pflegekräfte und andere Berufe dem neuen Bewohner den Eindruck vermitteln, dass diese willkommen sind und gut und professionell versorgt werden. Für die zukünftigen Heimbewohner sind die Tage der Heimaufnahme eine schwierige Lebensphase, weil für die Betroffenen ein neuer Lebensabschnitt beginnt und der erste Eindruck die Wahrnehmung des neuen Wohnorts ganz wesentlich positiv oder auch negativ beeinflusst.

In der Pflege gibt es für Teile davon auch den Ausdruck Pflegeüberleitung. Manchmal entstehen in dieser Zeit auch einige Konflikte zwischen Pflegepersonal und Angehörigen. Ein weitere Aspekt sind die Kosten, die durch die Aufnahme in ein Heim entstehen und die Frage: wie können diese Kosten bestritten werden, welche Ansprüche hat der u Pflegende und welche Belastungen kommen gegebenenfalls auf seine Kinder zu.

Wenn Sie Probleme im Bereich der Heimaufnahme haben, stehen Ihnen hier spezialisierte Anwälte bereit, die Ihnen beratend zur Seite stehen können. Die meisten Fragen lassen sich innerhalb weniger Minuten klären.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Heimaufnahme
Vollmacht für demenzerkrankte Frau
Welche Aufgaben und Rechte hat ein Pfleger?
Unterbringung für Angehörige im Pflegeheim muss selber getragen werden - Vermögen dennoch frei verfügbar?
Elternunterhalt und Freigrenzen beim Verpflichteten
Kostentragung bei der Unterbringung im Pflegeheim
Einsatz der laufenden Bezüge des Unterhaltspflichtigen beim Elternunterhalt

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.495 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-393
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Sozialrecht | Sozialrecht | Strafrecht | Sozialrecht - Hartz IV | Altersheim | Heimgesetz | Heimmindestbauverordnung | Heimordnung | Heimplatz | Heimrecht | Heimunterbringung | Heimvertrag | Pflegeheim | Pflegeheimkosten | Pflegeheimvertrag | Pflegeheimwohngeld | Pflegeversicherung | Pflegeversicherungsgesetz | Pflegezusatzversicherung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-393
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen