Durchwahl Sozialrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Beratungshilfe

Stand: 31.07.2013

Die Beratungshilfe ist eine staatliche Sozialleistung, mittels derer Rechtsuchende anwaltliche Hilfe bzw. Beratung außerhalb eines gerichtlichen Verfahrens in Anspruch nehmen können, wenn sie keine andere - in der Regel auch billigere Möglichkeit - haben, Hilfe zu bekommen. Voraussetzung ist zum einen, dass der Betroffene einkommensschwach ist, zum anderen darf keiner der folgenden Fälle vorliegen:

1. mutwillige Rechtswahrnehmung
2. eine Rechtsschutzversicherung tritt ein
3. es ist ein gerichtliches Verfahren in der Sache anhängig
4. das Gericht kann direkt selbst Hilfestellung geben
5. günstigere Möglichkeit besteht, z. B. Schuldnerberatung, Mieterverein etc.
6. Vertretung bei Ordnungswidrigkeiten oder in Strafverfahren.

Beratungshilfe muss beim örtlich zuständigen Amtsgericht beantragt werden. Wird dem Antrag entsprochen, erhält der Betroffene eine Bescheinigung, mit welcher er zu einem Anwalt seiner Wahl gehen kann. Der Anwalt erhalt dann eine Vergütung aus der Staatskasse, der Betroffene muss an den Anwalt eine Gebühr von 10,00 ? zahlen.

Weiteres hierzu erfahren Sie von den Rechtsanwälten der Deutschen Anwaltshotline!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Beratungshilfe
Beihilfestelle lehnt kieferorthopädischen Behandlung trotz medizinischer Notwendigkeit ab
Ablehnung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts
Unterhaltspflicht für 30-jähriges Kind?
Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit - Anspruch auf Resturlaub und Überstunden?
Anspruch auf einen Kita platz - Wichtiger sozialer Grund
Wie lange besteht ein Zeugnisverweigerungsrecht?
Muss die ARGE Anschaffungen von Selbstständigen genehmigen?

Interessante Beiträge zu Beratungshilfe
Vertrauensschutz bei Widerruf eines Bankdarlehens
Privatschule darf nicht nach Uracher Plan unterrichten
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.486 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 02.12.2016
ein Segen, das es Sie gibt

   | Stand: 01.12.2016
Hat gut geholfen

   | Stand: 01.12.2016
Die Anwältin war wirklich sehr nett und sehr Kompetent. Immer wieder gerne :-D Auch wenn ich hoffe das ich es nicht mehr brauchen werde.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-541
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Sozialrecht | Sozialrecht | Sozialrecht - Hartz IV | Rentenrecht | Abgabefrist | Arbeitnehmerbeihilfe | Beihilfe | Beihilferecht | Beratungshilfegesetz | Bewilligung | Bezugsdauer | einmalige Beihilfen | Freistellungsanspruch | Härtefall | Leistungsrecht | Leistungsschein | Mindestbetrag | Nachteilsausgleich | Regelsatz | sachlicher Grund | Übergangsfrist | Vertrauensschutz | Wirtschaftlichkeitsgebot | Zumutbarkeit | Zumutbarkeitsregelung | Eckregelsatz

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-541
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Sozialrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen