Durchwahl Rentenrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Frührente

Stand: 27.07.2015

Frührente ist ein Sammelbegriff für alle Formen einer vorgezogenen Rente, die bis zur Gewährung der Regelaltersrente gewährt wird.

Wichtigster Fall ist hierbei die Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit, die unabhängig vom Alter bei ausreichender Vorversicherungszeit geleistet wird, wenn ein Arbeitnehmer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage ist, eine berufliche Tätigkeit auszuüben.
Daneben gibt es die Rente für langjährig Versicherte (Wartezeit 35 Jahre), schwerbehinderte Menschen, langfristig unter Tage Beschäftigte und Frauen. Derzeit gelten für die Inanspruchnahme Übergangsregelungen, die eine Abklärung in jedem Einzelfall erforderlich machen. Wichtig ist der Hinweis, dass in den Fällen der vorgezogenen Rente ein Abschlag von 0,3 % auf die Rente für jeden Monat der Inanspruchnahme vor dem 65. bzw. 67 Lebensjahr berechnet wird. Seit 2012 steigt die Regelaltersgrenze stufenweise von 65 Jahren auf 67 Jahren an. Nach § 35 Satz 2 des 6. Sozialgesetzbuches (SGB VI) wird die Regelaltersgrenze mit Vollendung des 67. Lebensjahres erreicht.
Allerdings gibt es die Möglichkeit, die Rentenminderung durch Sonderzahlungen auszugleichen.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!



Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Frührente
Vorzeitiger Rentenantrag

Interessante Beiträge zu Frührente

Vaters Nachname als Vorname des Sohns
Graphologisches Mitarbeiter-Gutachten
Annullierter Flug
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.256 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 28.09.2016
Tolle Beratung und auch für einen nicht volljuristen Verständlich erklärt, sehr empfehlenswert!

   | Stand: 27.09.2016
Es ist für Fragen eine gute Alternative zu einem persönlichen Anwaltsbesuch.

   | Stand: 27.09.2016
Hallo, sehr präzise, punktgenaue und frdl. Beratung. Wusste sofort nach diesem Gespräch was zu tun ist. Das Gespräch wird nicht unnötig in die Länge gezogen, wie bei anderen Hotlinen. Jederzeit gerne wieder und vielen Dank...mfG.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-977
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Rentenrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Rentenrecht | Mietrecht | Spätaussiedlerrecht | Rentenrecht | Altersrente | Pensionskasse | Rentenalter | Renteneintritt | Rentenversicherung | Rentenversicherungsanstalt | Rentner | Riester Sparverträge | Vorruhestand | Vorruhestandsgesetz | 58-er Regelung | Rentenablehnung | Rentenwiderspruch | Rentnerprivileg

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-977
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Rentenrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen