Durchwahl Reiserecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Reisevollmacht

Stand: 20.06.2016

Unter Reisevollmacht wird die Erlaubnis der Eltern verstanden, dass ein Minderjähriger alleine in den Urlaub fahren darf.

Mit Vollendung des 14. Lebensjahres dürfen Jugendliche alleine verreisen, wenn sie die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten haben. Um diese Erlaubnis in Zweifelsfällen auch nachweisen zu können, wird dringend empfohlen, diese Erlaubnis (Reisevollmacht) schriftlich zu erteilen und dem Jugendlichen mitzugeben. Die Reisevollmacht sollte zusätzlich in der Landessprache des Gastlandes verfasst sein; in einigen Ländern genügt eine englische Übersetzung. 
Gesetzliche Formerfordernisse bestehen zwar grundsätzlich nicht, jedoch sollte die Reisevollmacht die Erziehungsberechtigten identifizieren, u. U. das konkrete Reiseziel angeben und auf jeden Fall unterschrieben sein. Haben die Eltern das gemeinsame Sorgerecht, müssen beide unterschreiben. Reist eine volljährige Begleitperson mit, die nicht das Sorgerecht hat, sollte auch dies in der Erklärung vermerkt werden. Für bestimmte Länder, wie etwa Brasilien, gelten weitere Voraussetzungen.

Auskünfte zur Reisevollmacht erteilen gerne unsere Anwälte aus dem Bereich Reiserecht.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Reisevollmacht
Internet Abzocke - Vertrag widerrufen
Unberechtigte Geld-Abbuchung vom Fitnesstudio?
Internetflat - 2.300 k/Bit statt versprochener 16.000 k/Bit
Besteht ein Recht zur Sonderkündigung wegen Standortaufgabe?
Urlaub wegen Krankheit abgesagt - Zahlt der Veranstalter das Geld zurück?
Pflicht des Reisenden zur Zahlung von Stornogebühren
Möglichkeit der Eigenbedarfskündigung und Kündigungsfristen

Interessante Beiträge zu Reisevollmacht
Verschiebung Flugzeiten bei Pauschalreisen
Geänderte Reiseroute rechtfertigt Preisminderung?
Auslandseinsatz eines Soldaten ist kein Reiserücktrittsgrund
Urlaubsbuchung: Mehrkosten bei Namensänderung muss nicht von Reisenden übernommen werden
Veranstalter haftet nicht für verunreinigten Badestrand
Kein Schadenersatz bei fehlerhafter Reisebuchung per Telefon
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.506 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 07.12.2016
Herr RA Leist hat einen scharfen, analytischen Verstand, den er akkurat zum Einsatz bringt. Seine Ausführungen sind deutlich und klar, ich konnte seine Hinweise sehr gut umsetzen. Prima. Vielen herzlichen Dank!

   | Stand: 07.12.2016
Frau von Poser kann ich in jeglicher Hinsicht weiter empfehlen.Tolle Arbeit immer erreichbar ...Perfekt.Vielen Dank!!!

   | Stand: 07.12.2016
Das Beratungsgespräch war sehr nett und hilfreich. Ra Uwe Breitenbach ist in Fragen des Arbeitsrechts kompetent. Mit seiner Hilfe konnte das Problem zur vollsten Zufriedenheit gelöst werden.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-157
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Reiserecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Reiserecht | Insolvenzrecht | Mietrecht | Reiserecht | Auslandsreise | Ferienwohnrecht | Hotelstornierung | Pauschalreise | Reisemangel | Reiserücktritt | Reiserücktrittsgründe | Reiserücktrittsrecht | Reisestornierung | Reisevertrag | Reisezeit | Stornierung | Stornofristen | Stornokosten | Hotelbuchung | Fluggesellschaft

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-157
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Reiserecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen