Durchwahl Patent-, Urheber-, Markenrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

UWG

Stand: 10.06.2014

Das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) ist am 8. Juli 2004 in Kraft getreten und hat das alte UWG vollständig ersetzt. Dabei wurde das Recht des unlauteren Wettbewerbs vor allem im Hinblick auf europarechtliche Vorgaben im Bestreben auf eine fortschreitende Harmonisierung der Rechtsverhältnisse innerhalb Europas vollkommen neu geregelt.

Das Gesetz beginnt nunmehr in § 1 UWG mit der Definition des gesetzlichen Schutzzwecks, wonach Mitbewerber, Verbraucher und sonstige Marktteilnehmer vor unlauterem Wettbewerb geschützt werden sollen. In § 3 UWG findet sich die neue Generalklausel, die nicht mehr auf die guten Sitten im Wettbewerb abstellt, sondern schlicht jede unlautere Wettbewerbshandlung verbietet.  Welche Wettbewerbshandlungen unlauter sind, ist beispielhaft in den §§ 4 - 7 UWG geregelt.  Ein Verstoss gegen die Vorschriften des UWG kann für den Betroffenen wegen der hohen Streitwerte ernste und vor allem kostspielige Auswirkungen haben. Es empfiehlt sich daher immer, fachlichen Rat durch einen auf das UWG spezialisierten Rechtsanwalt einzuholen, da ansonsten die Gefahr besteht, zB. im Rahmen einer Unterlassungserklärung Erklärungen abzugeben, die im Nachhinein nicht oder nur mit hohem Aufwand wieder rückgängig zu machen sind.

Die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline helfen Ihnen bereits am Telefon mit einer ersten Einschätzung zur Rechtslage und erklären Ihnen die verschiedenen Tatbestände des UWG.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu UWG
Konsequenzen einer CE-Kennzeichnung ohne Herstellerangabe
Angemeldete Wortbildmarke weiterhin verwenden
Markenrecht: Namensschutz beantragen
Markennamen bei eigenen Produkten verwenden?
Abgrenzungsvereinbarungen im Rahmen des Wettbewerbs im Internet
Wer darf sich als Sachverständiger ausgeben?
Wettbewerbsrecht für Heilpraktiker - Dürfen Hinweisschilder zur Praxis im Dorf angebracht werden?

Interessante Beiträge zu UWG
Mit gefälschter Ware am Zoll: Was Sie zur Rechtslage wissen sollten
Marke 'test' nicht mehr geschützt?
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.606 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

   | Stand: 09.01.2017
Bei dem Gespräch mit dem Anwalt kam auch die Deutsche Anwaltshotline ins Gespräch. Neugierig geworden habe ich nach Beendigung des Telefongespräches gesucht und auch gefunden und meine Meinung kundgetan. Ich wünschte mir in unserer Nähe auch so kompotente Beratung, da ging es mir oft besser. Danke für die Beratung.

   | Stand: 09.01.2017
Trotz leicht fader Begrüßung ein starkes Gespräch welches mir zum Thema Mietrecht mehr Sicherheit gegeben hat. Ich hoffe auf Erfolg. Vielen Dank.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-785
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Patent-, Urheber-, Markenrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Patent-, Urheber-, Markenrecht | Patent-, Urheber-, Markenrecht | Wettbewerbsrecht | Medienrecht | Abgrenzungsvereinbarung | Exklusivvertrag | Gebrauchsmustergesetz | Gebrauchsmusterrecht | Markengesetz | Markenlizenzvertrag | Markenschutzgesetz | Patent | Patentgesetz | Recht | Urheberrecht | designgesetz

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-785
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Patent-, Urheber-, Markenrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen