Durchwahl Patent-, Urheber-, Markenrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Urhebervertragsrecht

Stand: 13.06.2016

Im Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (UrhG) wird die Beziehung zwischen dem Urheber eines Werkes und seinem Vertragspartner sowie die Nutzung und Verwertung der Werke geregelt.

Daneben gibt es eine Vielzahl von Gesetzen, die neben dem Urheberrecht zu beachten sind. In der Praxis besteht oftmals Streit darüber, wann ein Werk dem Schutz des Urheberrechts unterliegt, d.h. es den sog. Begriff eines Werkcharakters erfüllt. Nach § 2 Abs. 2 UrhG ist ein Werk eine persönliche geistige Schöpfung, unabhängig von einem praktischen oder gewerblichen Zweck. Unter dem Begriff der geschützten Werke fallen unter anderem Bücher, Reden, Computerprogramme, Werke der Musik, Bühnenaufführungen, Filme aber auch Homepages etc. Grundsätzlich liegen sämtliche Rechte zur Nutzung des Werkes bei dem Urheber. Er allein bestimmt, wem er welche Rechte an seinem Werk einräumt. In der Praxis hat jedes einzelne Recht, also zum Beispiel die Veröffentlichung eines Fotos, einen Geldwert. Die Nutzung wird in einem Urhebervertrag geregelt. Wird das Urheberrecht verletzt, kommt für den Rechteinhaber eine strafbewehrte Unterlassungserklärung als außergerichtliche Reaktion in Betracht.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Urhebervertragsrecht
Waren mit dem Konterfei der englischen Königin in Deutschland vertreiben
Urheberrechtsverletzung auf Google
Daten aus Zeitungen sammeln und im Internet verbreiten - Wettbewerbsrecht/Urheberrecht
Fotos gegen den Willen geschossen - Rechtliches
Filesharing und damit verbundene Kosten wegen Urheberrechtsverletzungen
Abmahnschreiben per E-Mail wegen Verstoß gegen das UrhG
Strafe durch illegalen Download eines Computerspiels

Interessante Beiträge zu Urhebervertragsrecht
Dashcams als Beweismittel und das Recht am eigenen Bild
Bilder auf Facebook - Risiken bei der Veröffentlichung
Unberechtigter Nutzung von Fotos - Höhe des Schadensersatzes
Einigung bei Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung
Streaming von Filmen = Urheberrechtsverletzung?
Auch Bruchstücke eines Werkes sind urheberrechtlich geschützt
Golf-Profi muss Pop-Art-Portrait nicht dulden
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.829 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 24.03.2017
kompetente Auskunft, alle Fragen wurden geklärt, sehr freundlich

   | Stand: 23.03.2017
Ruhige klare Antworten des RA Böckhaus, so wurde die erste Aufregung genommen. Vielen Dank

   | Stand: 22.03.2017
Beratung war kompetent und genau. Danke!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-724
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Patent-, Urheber-, Markenrecht
 
0900-1 875 012-057
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Internetunterlassungsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Patent-, Urheber-, Markenrecht | Patent-, Urheber-, Markenrecht | Wettbewerbsrecht | Internetunterlassungsrecht | Patent | Recht | Recht am eigenen Bild | Urheber | Urheberrecht | Urheberrechtsgesetz | Urheberrechtsverletzung | Verbreitungsrecht | Vervielfältigungen | Vervielfältigungsrecht | Rechtsinhaber | Urheberrecht Schutzdauer

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-724
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Patent-, Urheber-, Markenrecht
 
0900-1 875 012-057
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Internetunterlassungsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen