Durchwahl Patent-, Urheber-, Markenrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Markenrecht

Stand: 23.08.2012

Das Markenrecht gehört zum gewerblichen Rechtsschutz und ist in Deutschland im Gesetz über den Schutz von Marken und sonstigen Kennzeichen (Markengesetz) geregelt. Daneben bestehen zahlreiche Regelungen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.

Grundsätzlich wird im Markenrecht unterschieden zwischen Wortmarken und Bildmarken bzw. Wort-/Bildmarken.

Um Markenrechte wirksam abzusichern ist eine Eintragung der Marke in dem jeweiligen Markenregister erforderlich.

Aber auch eingetragene Marken können eine Vielzahl rechtlicher Probleme aufwerfen. So kann sich beispielsweise die Frage stellen, ob eine eingetragene und geschützte Marke die Eintragung und Nutzung einer Internet-Domain hindern kann. Ebenso besteht regelmäßig die Gefahr, dass die eigene Markeneintragung Rechte Dritter verletzen kann und es zu gerichtlichen Auseinandersetzungen kommt. Auch muss eine eingetragene Marke regelmäßig überwacht werden, um sicherzustellen, dass Dritte nicht eine ähnlich lautende Marke eintragen, die die Qualität der eigenen Marke einschränken könnte.

Das Markenrecht ist daher ein sehr kompliziertes Rechtsgebiet, bei dem neben den deutschen Gesetzen wie dem Markengesetz, dem Geschmacksmustergesetz, dem Patentgesetz und dem Urheberrechtsgesetz auch europäische und internationale Normen zu beachten sind.

Für den juristischen Laien empfiehlt sich daher bei Fragen zum Markenrecht immer, einen im Markenrecht spezialisierten Rechtsanwalt zu konsultieren. Um erste Fragen zum Markenrecht zu klären, können Sie die auf das Markenrecht spezialisierten Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline anrufen. Sie erhalten dann sofort eine erste Einschätzung der Rechtslage.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Markenrecht
Konsequenzen einer CE-Kennzeichnung ohne Herstellerangabe
Angemeldete Wortbildmarke weiterhin verwenden
Markennamen bei eigenen Produkten verwenden?
Klageerhebung wegen unlauteren Wettbewerb
Plagiate übers Internet?
Freihaltebedürftige Bezeichnungen im Rahmen einer Markenanmeldung
Abgrenzungsvereinbarungen im Rahmen des Wettbewerbs im Internet

Interessante Beiträge zu Markenrecht
Mit gefälschter Ware am Zoll: Was Sie zur Rechtslage wissen sollten
Marke 'test' nicht mehr geschützt?
Wie Schriftarten und Fonts rechtlich geschützt sind
Markenrecht: Lindt hat kein Monopol auf den Goldhasen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.511 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.12.2016
Mir wurde kurz, knapp und sehr verständlich weitergeholfen. Habe alles erfahren was ich wissen musste, um meinen Streit korrekt zu beenden. Sehr kompetente Hilfestellung. Vielen Dank!!!

   | Stand: 07.12.2016
Herr RA Leist hat einen scharfen, analytischen Verstand, den er akkurat zum Einsatz bringt. Seine Ausführungen sind deutlich und klar, ich konnte seine Hinweise sehr gut umsetzen. Prima. Vielen herzlichen Dank!

   | Stand: 07.12.2016
Frau von Poser kann ich in jeglicher Hinsicht weiter empfehlen.Tolle Arbeit immer erreichbar ...Perfekt.Vielen Dank!!!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-739
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Patent-, Urheber-, Markenrecht
 
0900-1 875 006-740
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wettbewerbsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Patent-, Urheber-, Markenrecht | Patent-, Urheber-, Markenrecht | Wettbewerbsrecht | Medienrecht | Farbmarke | Gemeinschaftsgeschmacksmuster | Gemeinschaftsmarke | Handelsmarke | Kollektivmarke | Markeneintragung | Markengesetz | Markenname | Markenschutz | Markenzeichen | Schutzmarke | Wortmarke

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-739
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Patent-, Urheber-, Markenrecht
 
0900-1 875 006-740
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Wettbewerbsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen