Durchwahl Öffentliches Recht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Zulassungsordnung

Stand: 26.03.2013

Der Begriff Zulassungsordnung steht in Verbindung mit verschiedenen Rechtsbereichen. Ebenso verschieden sind daher die juristischen Probleme, die in diesem Zusammenhang denkbar sind.

Unter Zulassungsordnung kann man in aller Regel einen Gesetzestext, auch eine Verordnung verstehen, in welchem die Voraussetzungen und das Verfahren für die Zulassung bestimmter Menschen oder Objekte geregelt sind. Bekanntestes Beispiel ist sicherlich die Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO), in welcher die Zulassungskriterien von Kraftfahrzeugen und –teilen geregelt ist. Zulassungskriterien bestehen aber z.Bsp. auch für die Zulassung von Flugzeugen und Eisenbahnen, für Medikamente oder auch für die Teilnahme von Studenten an einem Studiengang. Diese Regelungen sind auch wichtig, stoßen die Interessen des Marktes oftmals mit anderen wichtigen Interessen des Staates oder aber Einzelner zusammen.

Falls Sie Fragen zu dieser Thematik haben, kontaktieren Sie bitte einen Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline. Dieser kann in der Regel bereits in kurzen Gesprächen weiterhelfen.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Zulassungsordnung
Schwerbehinderung - Anspruch auf orangen Parkausweis
Beschwerdeverfahren zur Herabsetzung von Ordnungsgeld
Nutzung einer Lenkradfernbedienung für Smartphone?
Bußgeldverfahrens-Anhörung wegen Geschwindigkeitsüberschreitung
Forderung aus Schweden - Falschparker
Verjährung eines Bußgeldbescheids
Ist das Abhören eines Handys strafbar?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.820 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 21.03.2017
Toll, dass es Sie gibt!!

   | Stand: 20.03.2017
Alles top! Habe zweimal angerufen, weil das Gespräch unterbrochen wurde. Beide Anwälte sagten das gleiche. Sehr professionell.

   | Stand: 19.03.2017
Freundlich, kompetent und ergebnisorientiert

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-866
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Öffentliches Recht | Baurecht (öffentliches) | Öffentliches Recht | Strafrecht | Bundesfernstraßengesetz | Feststellungsbescheid | Gesetzestext | Ordnungsamt | Ordnungswidrigkeitenrecht | Privatweg | Räumpflicht | Schmutzbelästigung | Straßengesetz | Verfahren | Verordnung | Parkausweis

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-866
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen