Durchwahl Öffentliches Recht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Verwaltungsverfahrensgesetz

Stand: 27.10.2016

Es gibt ein Verwaltungsverfahrensgesetz des Bundes sowie eines jeden Bundeslandes jeweils als Landesrecht.

In den Verwaltungsverfahrensgesetzen wird das Verwaltungsverfahren der Bundes- und Landesbehörden beschrieben wie z.B. die Mitwirkungsrechte der Beteiligten; die Vertretung der Bürger, die Formen der Verwaltungsentscheidung und ihre Zustellung. Bei verwaltungsrechtlichen Streitigkeiten muss zunächst geklärt werden, ob die Vorschriften des Verwaltungsverfahrensgesetzes von der Behörde eingehalten worden sind. Dabei muss geprüft werden, welches Verwaltungsverfahrensgesetz Anwendung findet und welche Vorschriften möglicherweise verletzt sein könnten. Für den juristischen Laien ist es häufig schwer zu beurteilen, ob die Behörde sämtliche gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt hat oder nicht.

Es empfiehlt sich daher, frühzeitig den Rat eines im Verwaltungsrecht erfahrenen Rechtsanwaltes in Anspruch zu nehmen. Die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline beraten Sie gerne zu allen Fragen des Verwaltungsverfahrensgesetzes und des Verwaltungsrechts.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Verwaltungsverfahrensgesetz
Telekommunikationsanbieter versäumt Kündigungsfrist
Renovierungsklauseln im Mietvertrag
Überstunden werden nach Kündigung nicht ausbezahlt
Vorzeitige Kündigung des befristeten Mietvertrages
Ist eine wiederholte Befristung des Arbeitsvertrages wirksam?
Reparaturbetrieb gibt abgegebenes Handy nicht mehr heraus
Welche Schritte sind bei Nichtlieferung durch den Verkäufer einzuleiten?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.829 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 24.03.2017
kompetente Auskunft, alle Fragen wurden geklärt, sehr freundlich

   | Stand: 23.03.2017
Ruhige klare Antworten des RA Böckhaus, so wurde die erste Aufregung genommen. Vielen Dank

   | Stand: 22.03.2017
Beratung war kompetent und genau. Danke!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-258
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Öffentliches Recht | Baurecht (öffentliches) | Öffentliches Recht | Verkehrsrecht | Abgabefrist | Abmeldung | Aktenordnung | angemessene Frist | Anhörung | Polizeiverordnung | Privatweg | Veranstaltungen | Verfahrensfehler | Vertretung | Verwaltungsrecht | Verwaltungsverfahren

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 010-258
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen