Durchwahl Öffentliches Recht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Kampfhund

Stand: 17.10.2012

Als Kampfhund werden Hunde bezeichnet, von denen eine gewisse Gefährlichkeit ausgehen kann.

Zunächst kommt es nicht darauf an, ob der einzelne Hund aggressiv ist, sondern nur darauf, welcher Hunderasse er angehört. Dies wird oftmals  durch Verordnungen und Satzungen geregelt. 

Leider gibt es hierzu keine bundeseinheitlichen Gesetze oder Verordnungen.

Dies führt zu der unbefriedigenden Situation, dass die Einstufung eines Hundes als Kampfhund (oder nicht)vom Wohnort abhängt. Die örtlich gültigen und einschlägigen Regelungen sind bei den Städten und Gemeinden erhältlich.

Bei Fragen rund um das Thema Kampfhund und den entsprechenden Verordnungen können viele schwierige Rechtsfragen auftauchen, die Ihnen ein in diesem Bereich erfahrener Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline jedoch innerhalb weniger Minuten mit Ihnen besprechen kann.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Kampfhund
Einspruch wegen Strafzettel wegen nicht angeschnalltem Fahren
Klausel gibt vor: Lärmbelästigung vermeiden
Den Mieter wegen Lärmbelästigung kündigen ?
Hilfsweise Fristgerechte Kündigung - Bedeutung
Angeblicher Gewinn von Betrüger Firmen
Telefonterror - Wie gehe ich vor ?
Vereinbarungen zur Nutzung von Dienstfahrzeugen

Interessante Beiträge zu Kampfhund
Was bei einem Wildunfall zu tun ist
Verschiebung Flugzeiten bei Pauschalreisen
Karneval: Haftet der Veranstalter für Schaden nach einem Umzug
Islandpony statt Wildschwein erlegt: Waffenbesitzkarte weg
Besitzer darf Hund während der Arbeitszeit nicht in ein Auto sperren
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.238 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

   | Stand: 20.09.2016
Alles Gut gelaufen! Gerner wieder !

   | Stand: 19.09.2016
Frau RA`in Leineweber hat meine Fragestellung kompetent und umfassend beantwortet.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-770
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
0900-1 875 005-771
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Strafrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Öffentliches Recht | Baurecht (öffentliches) | Öffentliches Recht | Strafrecht | Androhung | Bedrohung | Drohung | Gewaltandrohung | Gewaltverherrlichung | Illegaler Waffenbesitz | Mobbing | Nötigung | Telefonterror | Überfall | Vandalismus | Waffenbesitz | Waffendelikt | häusliche Gewalt | Nachstellung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-770
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
0900-1 875 005-771
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Strafrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen