Durchwahl Öffentliches Recht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Gesetzgebung

Stand: 05.01.2016

Die Gesetzgebung (Legislative) ist ein Teil der Staatsgewalt neben der vollziehenden Gewalt (Exekutive) und der Rechtsprechung (Judikative).

Die Legislative ist der Teil der staatlichen Gewalt, der Gesetze im formellen Sinne erlässt. Gesetze im materiellen Sinne können dagegen auch von der Exekutive erlassen werden. Die Gesetzgebungskompetenz liegt entsprechend der Grundregel des Grundgesetzes, wonach die Ausübung aller staatlichen Befugnisse Sache der Länder ist, bei diesen,so weit im Grundgesetz nichts anderes bestimmt ist (Art. 70 GG). Allerdings besitzen die Länder die Zuständigkeit zur Gesetzesgebung nach dem Grundgesetz nur, so weit das Grundgesetz nicht dem Bund die Gesetzgebungsbefugnis verleiht.Dabei gibt es Gebiete, auf denen der Bund die ausschliessliche Gesetzgebungskompetenz hat (Art. 73 GG) wie auch Gebiete mit konkurrierender Gesetzgebung (Art. 72 GG). Schliesslich kann der Bund seine Gesetzgebungskompetenz auch an die Länder delegieren (Art. 71 GG).

Ein zugelassener Rechtsanwalt kann oft in wenigen Minuten am Telefon alle individuellen Fragen beantworten oder bei komplexen Fällen wichtige Informationen im Rahmen der telefonischen Erstberatung geben.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Gesetzgebung
Haftungsverteilung bei Unfall beim Ausparken
Dienstverpflichtung für ein Ehrenamt
Kosten für Gutachter - wer muss dafür aufkommen
Privatkrankenversicherung verlangt Einkommenssteuerbescheide
Anspruch auf Arbeitslosengeld 1 ohne Vorbeschäftigung in Deutschland
Tochter wird deutsche Staatsbürgerschaft verweigert
Private Krankenversicherung abschliessen

Interessante Beiträge zu Gesetzgebung
Wenn die Höhe des jährlichen Urlaubsgeldes erheblich schwankt
Verhandlungsunterstützung: Verträge verstehen mit telefonischer Rechtsberatung
Suspendierung eines Polizeikommissaranwärters wegen Drogenkonsum
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.715 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.02.2017
Vielen Dank für die überaus kompetente Beratung.

   | Stand: 19.02.2017
Vielen Dank!

   | Stand: 18.02.2017
Danke für Ihre Hilfe

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-734
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Öffentliches Recht | Baurecht (öffentliches) | Öffentliches Recht | Strafrecht | Formelles Recht | Gesetze | Ö-Recht | Rechtsbegriff | Rechtsgrundlagen | Rechtslage | Rechtsproblem | Rechtsschutz | Rechtssprechung | Rechtsstreitigkeit | Rechtsverordnung | Rechtsverstoß

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 012-734
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen