Rechtsberatung Hotline
zur Startseite zum ImpressumKontaktzum Pressebereich Stellenangebote
für Anwälte für Mitglieder für Vereine Datenschutzerklärung zu den FAQs
Newsletter bestellen           
Anwaltshotline: Sofort telefonische Rechtsberatung E-Mail-Beratung: Rechtsberatung E-Mail Vertragscenter: Download von Verträgen, Musterschreiben und Leitfäden Anwaltssuche: Bundesweite Suche nach Rechtsanwälten und Kanzleien
Alle Rechtsgebiete  |   Anrufen ohne 0900-Nr.  |   Neu: Recht auf Ihrer Seite Folgt uns bei       1078 Fans  und informiert euch täglich!
Durchwahl zum Thema Billigkeitsgrund
(Öffentliches Recht)
0900-1 875 012-533
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Öffentliches Recht
So einfach geht's:
 
1.   Rufnummer wählen.
2.   Sie sprechen sofort mit einem Rechtsanwalt.
3.   Die Abrechnung erfolgt über die Telefonrechnung.

Telefonische Rechtsberatung vom Rechtsanwalt zum Thema Billigkeitsgrund

Stand: 06.02.2013

Wenn in der Juristerei von Billigkeit gesprochen wird geht es nicht um günstige Angebote, sondern um den Gerechtigkeitsgedanken.

Ein Beamter, der nach billigem Ermessen entscheiden muss, soll keine Kosten einsparen, sondern alle sachlichen Gründe, die Billigkeitsgründe, so ausloten, dass eine ausgewogene Entscheidung getroffen wird.

Billigkeitsgründe spielen meistens dann eine Rolle, wenn der Gesetzgeber einen Tatbestand nicht in klare Regeln fassen konnte oder wollte und mit "schwammigen" Rechtsbegriffen arbeitet, wie zum Beispiel bei sittenwidrigen Geschäften. Ob eine Sittenwidrigkeit vorliegt oder nicht, entscheidet ein Richter nach Billigkeitsgründen.

Ob und inwieweit Billigkeitsgründe bei einer richterlichen oder behördlichen Entscheidung eine Rolle spielen hängt von den Umständen des jeweiligen Einzelfalles ab. Es kommt hier also stets auf die konkreten Umstände in der konkreten Situation an.

Diese müssen von dem Richter oder dem Beamten erfasst werden und für die Entscheidung "in die Waagschale" geworfen werden, um eine möglichst gerechte Entscheidung fällen zu können.

Viele Fragen zum Thema "Billigkeitsgründe" lassen sich von einem Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline bereits innerhalb von wenigen Minuten am Telefon beantworten.

    RSS-JuraFeed

SEHR GUT (4.5/5)

4.5 Sternenbewertungen

14.395 Kundenbewertungen

Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !
Ähnliche Themen:

Rechtsberatung für Öffentliches Recht
Rechtsanwalt für Öffentliches Recht
Rechtsanwalt für Billigkeitsgrund
Baurecht (öffentliches)
Mietrecht
Öffentliches Recht
Alle Rechtsgebiete

Anwaltshotline
Bescheid
Bewilligung
Ermessen
Genehmigung
Polizeiverordnung
rechtlich
Verhältnismäßigkeit
Verschlechterungsverbot
Vertrauensschutz
Vorbescheid
Rücknahme Verwaltungsakt
Ticker
Deutsche Anwaltshotline
Jura-Ticker für Ihre Seite?
Einfach hier klicken.
Recht auf Ihrer Website
Einige Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline:
Rechtsanwalt
Frank Böckhaus
Rechtsanwältin
Melanie Meier
Rechtsanwalt
Stefan Rodenhäuser
Rechtsanwältin
Monika Twardon
Vorteile

Weitere Projekte der Deutschen Anwaltshotline: Anwaltsverzeichnis | Deutsches Rechtsforum