Durchwahl Öffentliches Recht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Berufsverbot

Stand: 25.11.2015

Ein Berufsverbot ist die Anordnung einer staatlichen Stelle, die einer Person die Ausübung einer bestimmten Tätigkeit verbietet.

Berufsverbote können durch Strafgerichte ausgesprochen werden, wenn jemand unter Missbrauch seines Berufes bzw. Gewerbes oder unter grober Verletzung der damit verbundenen Pflichten eine Straftat begangen hat. Daneben können befristete Berufsverbote auch von den Kammern der freien Berufe (Ärzte, Anwälte etc.)verhängt werden, wenn sich die Berufsträger schwerster Verfehlungen in der Ausübung Ihres Berufes haben zuschulden kommen lassen.
Berufsverbote greifen immer sehr schwer in die Rechte des Betroffenen ein.Eine anwaltliche Beratung ist daher bei Drohen eines Berufsverbotes dringend angeraten.

Im Rahmen einer telefonischen Beratung durch die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline werden Ihnen erste Verhaltensregeln an die Hand gegeben. Wählen Sie dazu bitte die oben aufgeführte Telefonnummer.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Berufsverbot
Darf eine Petitionsentscheidung gegen den eigenen Bruder verwendet werden?
Verfassung und Verfassungsänderungen
Umlageverfahren zur Finanzierung der Ausbildungsvergütung
Gewährleistungsrecht für Goldarmband aus der Türkei
Rechtsgutachten in der Politik - Erfolgsaussicht
Benachteiligung eine Schülerin wegen Dyskalkulie?
Versagung der Anbringung einer Parabolantenne bei Verfügbarkeit eines Kabelanschlusses

Interessante Beiträge zu Berufsverbot
Jobcenter muss Indonesien-Reise bezahlen
Videoüberwachung in Fitnessstudio zulässig?
Vollkasko muss für Schäden aus geplatzten Reifen aufkommen
Polizeihund beißt Demonstranten - 3000 Euro Entschädigung?
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.614 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.01.2017
Immer wenn ich anrufe werde ich sehr schnell und Kompetent beraten.Vielen Dank dafür

   | Stand: 16.01.2017
Vielen Dank für die sehr gute Beratung

   | Stand: 13.01.2017
Ein sehr freundlicher, kompetenter Anwalt, der in wenigen Minuten einen komplizierten Sachverhalt lösen konnte.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-602
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Öffentliches Recht | Baurecht (öffentliches) | Öffentliches Recht | Rentenrecht | Anordnung | Approbation | Berufserlaubnis | Berufsfreiheit | Besitzstandswahrung | Enteignung | Entschädigung | Grundgesetz | Grundrechte | Menschenrechte | Rechte | Residenzpflicht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-602
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen