Durchwahl Öffentliches Recht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Abwasserabgabengesetz

Stand: 09.12.2013

Im Abwasserabgabengesetz (AbwAG) ist geregelt, in wie weit und in welchem Umfang der Staat für die Direkteinleitung von Abwässern (Schmutzwässern und Niederschlagswässern)in öffentliche Gewässer durch die Industrie oder Privatpersonen gesonderte Abgaben erheben und einziehen kann. Für die Höhe der Abgaben ist maßgeblich, wie hoch die Schädlichkeit der einzuleitenden Abwässer einzustufen ist. Hierbei kommt es auf die chemische Zusammensetzung der Stoffe an. Für eigenständig im Vorfeld durchgeführte Vorreinigungsmaßnahmen sieht das Gesetz Abschläge auf die Abgaben vor.

Das AbwAG ist das erste Gesetz in Deutschland, das die Erhebung einer zweckgebundenen Abgabe für eine mögliche Umweltbeeinträchtigung ermöglicht, § 13 Abs. 1 Satz 1 AbwAG. Für die Ausführung des AbwAG existieren in den einzelnen Bundesländern, denen die Zuständigkeit hierfür zugewiesen ist, Ausführungsgesetze zum AbwAG.

Die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline beraten Sie gerne in Fragen rund um das AbwAG. Ein kurzes Telefonat kann oft helfen, Licht in die oft und undurchsichtige Materie des Wasserrechts zu geben.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Abwasserabgabengesetz
Widerspruch nach Gebührenbescheid?
In einem Internetportal für Gewerbetreibende als Privatperson angemeldet - Müssen die Rechnungen bezahlt werden?
Sachmangel bei gebrauchtem Artikel aus der Internetauktion
Haftung des Verkäufers für eine mangelhafte Matratze
Kann ein Hartz IV Empfänger privat versichert sein?
Problematik der Einkünfte im Rahmen des Hartz IV Bezugs
Schadensersatz von der Fluggesellschaft wegen verspäteter Maschine?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

19.248 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 27.09.2016
Es ist für Fragen eine gute Alternative zu einem persönlichen Anwaltsbesuch.

   | Stand: 27.09.2016
Hallo, sehr präzise, punktgenaue und frdl. Beratung. Wusste sofort nach diesem Gespräch was zu tun ist. Das Gespräch wird nicht unnötig in die Länge gezogen, wie bei anderen Hotlinen. Jederzeit gerne wieder und vielen Dank...mfG.

   | Stand: 22.09.2016
Hier hat eine punktgenaue, präzise Enschätzung der Rechtslage stattgefunden!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-274
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Öffentliches Recht | Baurecht (öffentliches) | Familienrecht | Öffentliches Recht | Abgaben | Abgabeordnung | Anschlussbeiträge | Bearbeitungsgebühr | Beitragserstattung | Fernsehgebühren | Gebührenordnung | Gebührenrecht | Gebührenverordnung | kostenfestsetzung | Kostenfestsetzungsantrag | Müllgebühr | Rückerstattung | Verwaltungsgebühr | Verwaltungskosten | Verwaltungskostengesetz | Widerspruchsgebühr | Zahlungsanordnung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns täglich mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-274
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen